Aufnahmegebäude
Bahnhofsrestaurant im 19. Jahrhundert

Empfangsgebäude (in der Schweiz: Aufnahmegebäude und in Österreich auch: Aufnahmsgebäude) sind Gebäude auf sämtlichen Verkehrsknotenpunkten, die im Gegensatz zu Wartehallen Räume für die Durchführung innerbetrieblicher Aufgaben, z. B. des allgemeinen Geschäftsbetriebes mit Reisenden wie Ticketverkauf und Gepäckabfertigung, eventuell auch Zollabfertigungsbetrieb besitzen, dies gilt für alle Sparten wie Eisenbahn, Flugverkehr und Schiff-Fahrt.

Empfangsgebäude auf Bahnhöfen

Empfangsgebäude können zusätzlich Lounges, Umkleideräume und Wohnräume für Eisenbahner sowie Verkaufseinrichtungen (Gaststätte, Zeitungskiosk, Reise- oder Service-Center mit Ticketverkauf) enthalten. Grenzbahnhöfe verfügen über eine Zollstation, die heute im Zuge des Schengen-Abkommen geschlossen ist und nur noch Erinnerungswert besitzt.

Durch Rationalisierung der Eisenbahnen infolge ihrer Privatisierung wurden besonders in Deutschland die Empfangsgebäude vieler unbesetzter Bahnhöfe geschlossen, um Beschädigungen durch Vandalismus vorzubeugen. An diesen Stationen stehen den wartenden Reisenden - nur zum Teil - überdachte Wartehäuschen zur Verfügung.

Umgangssprachlich wird für das Empfangsgebäude häufig der Begriff Bahnhof verwendet. Fachsprachlich ist ein Bahnhof jedoch die gesamte Gleis- und Betriebsanlage.

Empfangsgebäude an Flughäfen

Empfangsgebäude sind in meherere Bereiche unterteilt. Ankunftsbereich, Abflugbereich und Abfertigungsbereich mit Check-In-Schaltern und den Flugsteigen. Hinter den Empfangsgebäuden beginnt das Vorfeld eines Flughafens oder Fluglandeplatzes.
Ein Flughafen kann eines oder mehrere Empfangsgebäude besitzen.

Im Verkehrsbauwesen spricht man hier von einem Terminal.

Empfangsgebäude in Überseehäfen

In Hochseehäfen kann es für die Abfertigung der Passagiere auch Empfangsgebäude geben. Sie werden analog wie Bahnhöfe betrieben und beherbergen in der Regel Zollabfertigung, Warteräume und verfügen über Restaurants, Kiosk.


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufnahmegebäude — Aufnahmegebäude, s. Bahnhof …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aufnahmegebäude — Empfangsgebäude …   Universal-Lexikon

  • Zippererstraße (U-Bahn-Station) — Aufnahmegebäude der Station Zippererstraße, vom Hyblerpark aus gesehen Die Station Zippererstraße ist ein unterirdischer Bahnhof der Wiener U Bahnlinie U3 im 11. Wiener Gemeindebezirk Simmering. Er wurde mit der Eröffnung des letzten Teilstücks… …   Deutsch Wikipedia

  • Johnstraße (U-Bahn-Station) — Aufnahmegebäude des Zugangs „Wasserwelt“ der Station Johnstraße Die alte Schieberkammer in der Umgebung der Station Die Station Johnstra …   Deutsch Wikipedia

  • Krieau (U-Bahn-Station) — Aufnahmegebäude der Station Bahnsteige Krieau Die Station Krieau ist ein oberirdischer Bahnhof der Wiener U Bahn Linie U2 im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Niederhofstraße (U-Bahn-Station) — Aufnahmegebäude auf der Vivenotgasse Bahnsteige Niederhofstraße Die Station Niederhofstraße ist ein unterirdischer Bahnhof der U Bahnlinie U6 der Wiener U Bahn …   Deutsch Wikipedia

  • Station Volkstheater — Aufnahmegebäude der Station U3 Bahnsteige, Glasfries von Anton Lehmden …   Deutsch Wikipedia

  • U3 Volkstheater — Aufnahmegebäude der Station U3 Bahnsteige, Glasfries von Anton Lehmden …   Deutsch Wikipedia

  • Volkstheater (U-Bahn-Station) — Aufnahmegebäude der Station U3 Bahnsteige, Glasfries von Anton Lehmden …   Deutsch Wikipedia

  • Empfangsgebäude — Aufnahmegebäude (österr., schweiz.) * * * Emp|fạngs|ge|bäu|de, das: vgl. ↑Empfangsraum …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”