Aufnahmekopf

Der Aufnahmekopf, auch Sprechkopf SK, ist ein Magnetkopf, ausgebildet als elektromagnetischer Wandler zur Speicherung von Schallsignalen in der Magnetschicht eines Tonbands.

Um akustische Signale speicherungsfähig zu machen, müssen sie zunächst in elektrische Signale umgewandelt werden. Eine solche Umwandlung erfolgt durch ein Mikrofon. Die vom Mikrofon abgegebene elektrische Spannung ist sehr klein, so dass sie zunächst elektrisch verstärkt werden muss, bevor sie dem Aufnahmekopf zugeführt werden kann. Der Aufnahmekopf besteht aus einem magnetischen Ringkern. Seine wichtigsten Teile sind der Magnetkern, der unmagnetische Arbeitsspalt und die Spule. Mit Hilfe eines Kopfgehäuses sind sie zu einer kompakten Einheit zusammengefügt. Der Magnetkern besteht aus hochwertigem, weichmagnetischem Material, z. B. aus Mumetall oder Ferrit, mit besonderen Anforderungen bezüglich hoher Anfangspermeabilität, niedriger Koerzitivfeldstärke, hoher Sättigungsinduktion und hohem spezifischem Widerstand. Zur Reduzierung der Wirbelstromverluste wird der Magnetkern lamelliert oder es wird gesintertes Ferrit verwendet. Der magnetische Widerstand soll klein sein, was auf einen großen Eisenquerschnitt und eine kleine Eisenweglänge hinausläuft. Gemäß der Definitionsgleichung der magnetischen Feldstärke:


\oint_s \vec{H}\ \mathrm{d}s = \sum_{n=1}^N I_n

erzeugt ein durch den als Ringkern ausgebildeten Aufnahmekopf fließender Wechselstrom:

I = I_0 \cdot \sin \left( \omega t \right) \;

ein stromproportionales Magnetfeld.

Dabei bedeuten:
H = Feldstärke
I = Stromstärke
Ω = Kreisfrequenz = 2 · π · f
t = Zeit

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufnahmekopf — Aufnahmekopf,   Aufzeichnungskopf, Audio Video Technik: in Geräten zur magnetischen Aufzeichnung der zur Aufnahme dienende Magnetkopf …   Universal-Lexikon

  • Aufnahmekopf — rašymo galvutė statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. record head; recording head; write head; writing head vok. Aufnahmekopf, m; Aufzeichnungskopf, m; Schreibkopf, m rus. головка записи, m; записывающая головка, m pranc. tête d écriture …   Automatikos terminų žodynas

  • Taktkopf — Der Taktkopf, ist im Gegensatz zum Löschkopf, Aufnahmekopf und Wiedergabekopf keine neue Art von Tonkopf bei einer analogen Mehrspur Tonbandmaschine. Taktkopf wird der analoge Aufnahmekopf (Sprechkopf SK) genannt, wenn er beim Synchronisieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Tonbandgerät — Revox PR99 Mk II, etwa 1985 Ein Tonbandgerät ist ein Audiorekorder zur analogen Tonaufzeichnung auf Tonbandmaterial. Letzteres besteht aus dünnem Kunststoff als Trägermaterial, das mit einer magnetisierbaren Schicht mit Eisen , Eisenoxid und/oder …   Deutsch Wikipedia

  • Sprechkopf — Der Aufnahmekopf, auch Sprechkopf SK, ist ein Magnetkopf, ausgebildet als elektromagnetischer Wandler zur Speicherung von Schallsignalen in der Magnetschicht eines Tonbands. Um akustische Signale speicherungsfähig zu machen, müssen sie zunächst… …   Deutsch Wikipedia

  • Lester William Polfus — Dieser Artikel befasst sich mit dem Musiker Les Paul. Für die nach ihm benannte Gitarre siehe Gibson Les Paul. Les Paul 2004 Les Paul (* 9. Juni 1915 in Waukesha, Wisconsin, USA; eigentlich Lester William Polsfuss) ist ein US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Lester William Polsfuss — Dieser Artikel befasst sich mit dem Musiker Les Paul. Für die nach ihm benannte Gitarre siehe Gibson Les Paul. Les Paul 2004 Les Paul (* 9. Juni 1915 in Waukesha, Wisconsin, USA; eigentlich Lester William Polsfuss) ist ein US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Magnetophon — war ursprünglich die Bezeichnung für einige von AEG entwickelte Magnetton Aufzeichnungs und Wiedergabegeräte (Tonbandgeräte). Wegen der großen Bekanntheit dieser Geräte wurde Magnetophon häufig auch als Synonym für Tonbandgeräte anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Polfus — Dieser Artikel befasst sich mit dem Musiker Les Paul. Für die nach ihm benannte Gitarre siehe Gibson Les Paul. Les Paul 2004 Les Paul (* 9. Juni 1915 in Waukesha, Wisconsin, USA; eigentlich Lester William Polsfuss) ist ein US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Audio-Fachbegriffe — A 1/f Rauschen 1/r Gesetz 3:1 Regel Abbildungsbereich Abbildungsbreite A Bewertung Abfallzeit Abhörlautstärke Abhörraum Abhörverstärker Abklingkonstante Abklingzeit AB …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”