Aufnahmeverfahren (Strafvollzug)

Das Aufnahmeverfahren bildet den ersten Schritt der Durchführung des Strafvollzugs einer Freiheitsstrafe. Systematisch gehört das in § 5 StVollzG geregelte Aufnahmeverfahren zum Bereich der Vollzugsplanung.

Das Aufnahmeverfahren, bei dem andere Gefangene nicht zugegen sein dürfen (§ 5 Abs. 1 StVollzG) besteht aus der Unterrichtung des Gefangenen über seine Rechte und Pflichten, aus der ärztlichen Untersuchung und der Vorstellung des Gefangenen beim Leiter der Vollzugsanstalt oder der Aufnahmeabteilung.

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufnahmeverfahren — Als Aufnahmeverfahren bezeichnet man: Auswahlverfahren an Bildungseinrichtungen, mit denen über die Zulassung zur Einrichtung entscheiden wird, technische Verfahren, etwa zur Erstellung eines Ton oder Bilddokuments oder eines Kartenwerks,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”