Aufrecht

Aufrecht ist der Name folgender Personen:

Siehe auch

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufrecht — aufrecht …   Deutsch Wörterbuch

  • Aufrecht — Aufrêcht, adj. et adv. gerade, in die Höhe gerichtet. 1) Eigentlich. Aufrecht gehen, stehen. Ein aufrechter Gang. Aufrecht im Bette sitzen. Im Hochdeutschen gebraucht man dieses Wort nur von der in die Höhe gerichteten Stellung eines Menschen, im …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufrecht — Adj. (Mittelstufe) gerade aufgerichtet, nicht gebeugt Beispiele: Der aufrechte Gang ist für ihn sehr charakteristisch. Er war so betrunken, dass man ihn aufrecht halten musste …   Extremes Deutsch

  • Aufrecht — Aufrecht, 1) die gerade Haltung des menschlichen Körpers; ist der Menschennatur eigenthümlich u. in dem Bau von dessen Körper begründet; 2) (Her.), so v.w. aufgerichtet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aufrecht — Aufrecht, Theodor, namhafter Sanskritist und Sprachforscher, geb. 7. Jan. 1822 zu Leschnitz in Oberschlesien, studierte 1842–46 unter Bopp, Böckh und Lachmann in Berlin Philologie und habilitierte sich 1850 daselbst, wo er bis 1852 über Sanskrit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aufrecht — Aufrecht, Theod., Sprachforscher, geb. 7. Jan. 1821 zu Leschnitz in Schlesien, 1862 75 Prof. für Sanskrit und vergleichende Sprachforschung zu Edinburgh, 1875 89 zu Bonn, gründete mit Kuhn die »Zeitschrift für vergleichende Sprachforschung« (seit …   Kleines Konversations-Lexikon

  • aufrecht — rechtschaffen; treu; lauter; redlich; aufrichtig; veritabel; ehrlich; anständig; geradeheraus; fair; wahrhaft; senkrecht; …   Universal-Lexikon

  • aufrecht — auf|recht ; aufrecht halten, sitzen, stehen, stellen; er kann sich nicht aufrecht halten; aufrecht gehalten; aufrecht zu halten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aufrecht — 1. Aufrecht hat (ist) Gott lieb. – Simrock, 610. 2. Ufrecht, d Auge sind obe. (Gegend am Thunersee.) [Zusätze und Ergänzungen] 3. Aufrecht hinkt nicht. (Wurmlingen.) – Birlinger, 36. 4. Aufrecht und lang steht Fürsten wol an. Lat.: Est procerum,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • aufrecht — 1. aufgerichtet, gerade, kerzengerade, senkrecht. 2. anständig, charakterfest, charakterstark, charaktervoll, ehrenhaft, grundanständig, hochanständig, integer, redlich, reputabel; (schweiz.): recht; (geh.): ehrbar, ehrenwert, honett, lauter;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”