Aufriss

Die Dreitafelprojektion ist ein Verfahren der darstellenden Geometrie um ein räumliches Objekt zeichnerisch in (drei) verschiedenen ebenen Ansichten darzustellen. Jeder Punkt des Objektes wird dabei zunächst in einem räumlichen Koordinatensystem als P(x|y|z) beschrieben. Dann wird jeweils eine der Koordinaten gleich 0 gesetzt, um eine ebene Darstellung zu ermöglichen. Dies entspricht einer Projektion in jeweils eine der Grundebenen, einem Riss (zu ritzen, reißen ‚zeichnen, schreiben‘) oder einer Ansicht.

  • Die Projektion P(x|y|0) in die xy-Ebene nennt man den Grundriss; nach neuer Norm teilweise auch Draufsicht oder Aufsicht.
  • Die Projektion P(0|y|z) in die yz-Ebene nennt man den Aufriss; nach neuer Norm Vorderansicht.
  • Die Projektion P(x|0|z) in die xz-Ebene nennt man den Seitenriss (oder Kreuzriss); nach neuer Norm Seitenansicht.

Manchmal wird auch auf eine der drei Ansichten verzichtet und man erhält eine Zweitafelprojektion. Von einem Zweitafelbild spricht man, wenn nur Grund- und Aufriss sowie eine Projektionsachse verwendet werden.

Inhaltsverzeichnis

Verwendung

Die Zeichnungen der Dreitafelprojektion finden häufig Verwendung in der Architektur und im Bauwesen. Präsentationszeichnungen dienen vor allem der Darstellung eines Konzeptes oder Entwurfes. Grundrisse, Schnitte und Ansichten dagegen sind messbare Zeichnungen. Diese „Bauzeichnungen“ dienen den Planern dazu, die Dimensionen eines Bauwerkes genau zu definieren. Die Ausführenden können anhand dieser Zeichnungen das Bauwerk realisieren.

Auch bei technischen Zeichnungen, zum Beispiel im Maschinenbau sind die Zeichnungen der Dreitafelprojektion die wichtigste Form der Darstellung und essentiell für die Planung und Ausführung.

Beispiel

Ein Gebäude (siehe Abbildung) soll in Dreitafelprojektion dargestellt werden. Seine Eckpunkte werden in die Grundebenen projiziert und wieder miteinander verbunden.

Die drei Projektionen werden nun in einer Ebene gezeichnet, indem man die räumliche Anordnung der drei Ebenen längs der x-Achse aufschneidet und in die yz-Ebene umklappt. Die x-Achse tritt in der Zeichnung dann zweimal auf.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufriss — Aufriss,der:1.〈ZeichnungderVorderansichtod.einessenkrechtenSchnittesvonetw.〉Profil–2.⇨Aufbau(2)–3.⇨Überblick(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aufriss — ↑Profil, 1Schema …   Das große Fremdwörterbuch

  • Aufriss — ↑ reißen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Aufriss — Aufrisszeichnung; Getrommel (umgangssprachlich); Theater (umgangssprachlich); Rummel (umgangssprachlich); Gehabe (umgangssprachlich); Aufhebens * * * Au …   Universal-Lexikon

  • Aufriss — Auf·riss der; eine technische Zeichnung von einer Seite z.B. eines Hauses oder einer Maschine …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Aufriss — Auf|riss (Bauzeichnung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Aufriß — Aufriss …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Aufriß — Aufriss …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Baccamun — Aufriss der Hensenmühle Die Ortschaft Baccum liegt im Süden des Landkreises Emsland, östlich von Lingen auf einer Höhe von 40 m ü. NN. Der Ort war früher selbstständig und ist heute ein Ortsteil der Stadt Lingen (Ems). Dem ehemaligen Kirchdorf… …   Deutsch Wikipedia

  • Backamen — Aufriss der Hensenmühle Die Ortschaft Baccum liegt im Süden des Landkreises Emsland, östlich von Lingen auf einer Höhe von 40 m ü. NN. Der Ort war früher selbstständig und ist heute ein Ortsteil der Stadt Lingen (Ems). Dem ehemaligen Kirchdorf… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”