Aufschließung

Aufschluss bzw. Aufschließung steht für:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufschließung — des Bodens ist für das Pflanzenwachstum notwendig, um die im Boden ruhenden Nährstoffe in eine zur Aufnahme in den Pflanzenkörper geeignete Form zu bringen (assimilierbar zu machen). Vgl. Assimilation …   Lexikon der gesamten Technik

  • Aufschließung — Auf|schlie|ßung, die; , en: das ↑ Aufschließen (4 7). * * * Aufschließung,   Kommunalrecht: Gesamtheit der Infrastrukturmaßnahmen, die dazu dienen, in unzureichend entwickelten Räumen die Grundausstattung zu schaffen, die als Voraussetzung für… …   Universal-Lexikon

  • Aufschließung — Vorbereitungsarbeiten vor Inbetriebnahme eines Bergwerks: Bei Tagebau muss das Deckgebirge abgeräumt werden, bei Untertagebau ist die Schachtanlage auszubauen …   Lexikon der Economics

  • Aufschließung — Auf|schlie|ßung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bergbau — (hierzu die Tafeln »Bergbau I: Durchschnitt eines Steinkohlenbergwerks, mit Text, Tafel II u. III: Erzbergbau, Tafel IV u. V: Elektrischer Betrieb«), der Inbegriff aller planmäßigen Arbeiten zur Aufsuchung, Gewinnung und Förderung der in der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zoogloeen — Unter Zoogloea (altgr. ζῷον [zóon], „Lebewesen, Tier“ und [gloia], „Leim“; Pluralform Zoogloeen) versteht man eine ständige oder vorübergehende kolloidale Lebensgemeinschaft oder Zusammenarbeit verschiedenster Bodenorganismen (Mikroben). Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Epilithisch — Lithobionten (v. altgriech.: λίθος lithos, „Stein“ und βιός bios, „Leben“) sind Organismen, die Gesteine besiedeln. Epilithe sind Lithobionten, die auf Gesteinsoberflächen leben. Als Endolithe werden hingegen Organismen bezeichnet, die das… …   Deutsch Wikipedia

  • Holzschliff — Durch mechanisches Verschleifen von Holz und das Entfernen von Schmutzpartikeln mittels eines Siebes entsteht der ligninhaltige Holzschliff, neben Zellstoff ein wichtiger Ausgangsstoff für die moderne Papierherstellung. Inhaltsverzeichnis 1 Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Lithobionten — (v. altgriech.: λίθος lithos, „Stein“ und βιός bios, „Leben“) sind Organismen, die Gesteine besiedeln. Epilithe sind Lithobionten, die auf Gesteinsoberflächen leben. Als Endolithe werden hingegen Organismen bezeichnet, die das Gesteinsinnere… …   Deutsch Wikipedia

  • Zoogloea (Biozönose) — Unter Zoogloea (altgr. ζῷον [zóon], „Lebewesen, Tier“ und [gloia], „Leim“; Pluralform Zoogloeen) versteht man eine ständige oder vorübergehende kolloidale Lebensgemeinschaft oder Zusammenarbeit verschiedenster Bodenorganismen (Mikroben). Der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”