Aufschluss (Geologie)
Aufschluss des Keupers am Schwanberg bei Iphofen
Aufschluss Payson am Westrand des Erebus-Kraters auf dem Mars (Aufnahme des Opportunity-Rovers)

Ein Aufschluss ist eine Stelle an der Erdoberfläche, die den unverhüllten Gesteinsuntergrund zu Tage treten lässt. Dieser ist unter humiden (feuchten) Klimabedingungen oftmals weitgehend durch Boden oder Pflanzenbewuchs verdeckt. Idealerweise zeigen sich in einem Aufschluss neben der Gesteinsart auch Klüftung und Schichtung.

Man unterscheidet:

Im weitesten Sinne kann man auch die Gesteinsproben, die durch geologische Bohrungen gewonnen wurden, als künstlichen Aufschluss bezeichnen.

Ist ein Gestein im Wesentlichen noch im Verbund mit seinem Untergrund, so spricht man von anstehendem Gestein oder dem Anstehenden. Es zeigt die an exakt dieser Stelle anzutreffenden geologischen Verhältnisse. Demgegenüber sind Steine Gesteinstrümmer ohne direkte Verbindung zu dem Untergrund, auf dem sie gefunden werden, und können durch die verschiedenen Formen der Abtragung umgelagert und herbeitransportiert worden sein. Nur bei größerer Häufung darf - mit Bedacht - auf das eventuell tieferliegende Anstehende geschlossen werden.

Weblinks

 Commons: Aufschlüsse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufschluss — bzw. Aufschließung steht für: Aufschluss (Chemie), die Überführung von schwerlöslichen Substanzen in wasser und säurelösliche Verbindungen die Vorgänge, die Nahrungsbestandteile in einen Zustand überführen, der ihre Verdauung ermöglicht, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufschluss — Erschließung; Aufklärung * * * Auf|schluss [ au̮fʃlʊs], der; es, Aufschlüsse [ au̮fʃlʏsə]: etwas, was etwas (Unklares, Ungeklärtes o. Ä.) klar und deutlich werden lässt: er suchte endgültigen Aufschluss über den Sinn des Lebens; ihr Tagebuch gibt …   Universal-Lexikon

  • Geologie und Landschaftsentwicklung in Brandenburg — Der Artikel beschreibt die Geologie, die Landschaftsentwicklung und die Böden in Brandenburg und in Berlin. Die Länder Brandenburg und Berlin (nachfolgend als Brandenburg zusammengefasst) liegen im Norddeutschen Tiefland und wurden entscheidend… …   Deutsch Wikipedia

  • Geologie des Death Valley — Luftaufnahme des Death und Panamint Valley (NASA). Die elliptische Vertiefung links ist das Becken des Searles Lake, das kleinere Längstal ist Panamint Valley, das größere ist Death Valley. Der Gebirgszug dazwischen ist die Panamint Range, und… …   Deutsch Wikipedia

  • Angewandte Geologie — Die Geologie (altgriechisch: γῆ [ɡɛː] „Erde“ und λόγος [ˈlɔɡɔs] „Lehre“) ist die Wissenschaft vom Aufbau, von der Zusammensetzung und Struktur der Erde, ihren physikalischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungsgeschichte, sowie der Prozesse, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufschluß (Geologie) — Aufschluss des Keupers am Schwanberg bei Iphofen Aufschluss des Oberjura am Dreifaltigkeitsb …   Deutsch Wikipedia

  • Till (Geologie) — Der Geschiebemergel oder Till ist das Sediment, das direkt vom Gletscher an seiner Basis abgelagert wird. Er ist das typische Sediment der Grundmoräne. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Siehe auch 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Fenster (Geologie) — Tektonisches Fenster (F) im schematischen Profilschnitt (schwarz: Landoberfläche). Die weiße Decke wurde durch Erosion in einem begrenzten Bereich entfernt (rote gestrichelte Linie: ehemalige Deckenuntergrenze), im Fenster steht das rote Liegende …   Deutsch Wikipedia

  • Perm (Geologie) — < Karbon | P e r m | Trias > vor 299–251 Millionen Jahren Atmosphärischer O2 Anteil (Durchschnitt über Periodendauer) ca. 23 Vol %[1] (115 % des heutigen Niveaus) …   Deutsch Wikipedia

  • Wenlock (Geologie) — System Serie Stufe ≈ Alter (mya) höher höher höher jünger Silur Pridolium 418,7–416 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”