Auftrieb (Begriffsklärung)

Auftrieb bezeichnet:

  • in der Physik eine Kraft entgegen der Gravitation, die durch die Verdrängung eines flüssigen, oder gasförmigen Mediums bewirkt wird, siehe Archimedisches Prinzip
  • in der Physik eine Kraft senkrecht zur Anströmung eines Körpers, siehe Aerodynamischer Auftrieb
  • bei Luftschiffen den Auftriebsausgleich
  • in der Biologie als veraltete Bezeichnung das Plankton
  • den Almauftrieb von Weidevieh auf Bergweiden
  • ein auch als Upwelling bekannter Auftrieb im Ozean, siehe Auftrieb (Ozeanographie)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Floss — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Wasserfahrzeug Floß. Für andere Bedeutungen siehe Floß (Begriffsklärung) Flöße auf einem See bei Lychen Floß auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Spoiler — Ein Spoiler ist: ein aerodynamisches Element an einem Flugzeug, das den Auftrieb reduziert, siehe Störklappe ein aerodynamisches Bauteil eines Autos, das den Auftrieb verringert, siehe Spoiler (Fahrzeug) eine Inhaltsangabe, in der wesentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • BGB — Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch Deutschlands; zu anderen Begriffen ähnlichen Namens siehe Bürgerliches Gesetzbuch (Begriffsklärung), zu anderen Begriffen mit der Abkürzung BGB siehe BGB (Begriffsklärung). Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtrieb — Der Begriff Abtrieb bezeichnet: Abtrieb (Kochen), einen küchentechnischen Begriff Abtrieb (Technik), ein mechanisches Bauteil einer Maschine, das Leistung abgibt die dem Auftrieb entgegengesetzte Kraft einer Strömung den Almabtrieb im Herbst den… …   Deutsch Wikipedia

  • Belastungsmarke — Eine Belastungsmarke beruht auf gravitationell bedingter Deformation im unverfestigten Sediment. Diese recht häufige Struktur an der Bankunterseite ist Ausdruck einer Raleigh Taylor Instabilität, die durch eine inverse Dichteverteilung verursacht …   Deutsch Wikipedia

  • Gambit (Schach) — Dieser Artikel behandelt das Gambit im Schach; zu weiteren Bedeutungen des Begriffs siehe Gambit (Begriffsklärung) a b c …   Deutsch Wikipedia

  • Gleichgewicht — steht für: Gleichgewicht (Physik), in der Physik ein (mechanisches oder thermodynamisches) System, das sich nicht verändert Hydrostatisches Gleichgewicht, ein Gleichgewicht zwischen Gravitation und Auftrieb eines festen Körpers Chemisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalibrieren — Als Kalibrierung wird der Vergleich der mit einem Messgerät ermittelten Werte mit denen einer Referenz oder eines Normals bezeichnet. Dabei wird ermittelt, wie groß die Abweichung zwischen beiden Werten ist oder ob diese Abweichung innerhalb… …   Deutsch Wikipedia

  • Kartesisch — oder kartesianisch benannt nach Renatus Cartesius, dem latinisierten Namen des René Descartes. Im weiteren Sinne bezeichnet das Adjektiv seine philosophische Ansicht Im engeren (mathematischen) Sinne bezieht es sich auf das Kartesische… …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegsziele Deutschlands im Ersten Weltkrieg — Erster Weltkrieg – beteiligte Staaten ██ Entente, Alliierte und Assoziierte ██ Mittelmächte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”