Aufwerten

Aufwerten ist ein Nachbereitungsverfahren bei der Lebensmittelverarbeitung.

Im Anschluss an die Zubereitung von Speisen sollen während dieses Prozesses die Verluste an essentiellen Bestandteilen ersetzt werden. Das Aufwerten dient als Möglichkeit, die Nährstoffbilanz der gesamten Mahlzeit zu verbessern. Die erfolgt insbesondere für die Inhaltsstoffe Eiweiß, Spurenelemente und Vitamine.

Typische Materialien der Aufwertung sind frische Kräuter und Früchte, mit denen Speisen kurz vor dem Servieren garniert werden. Ebenso ist die Zugabe von Milch und Milchprodukten wie Sahne und Käse verbreitet. Nach der Aufwertung erfolg prinzipiell kein Nachgaren der Speisen sodass diese unmittelbar danach verzehrt werden.

In der Ernährungswissenschaft bezeichnet man außerdem die Ergänzung von Mahlzeiten mit Fruchtsäften, frischem Obst, Milchdesserts und Salaten als Aufwertung.

Literatur

  • Technologie der Speisenproduktion, Leipzig 1987

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufwerten — aufwerten …   Deutsch Wörterbuch

  • aufwerten — V. (Mittelstufe) etw. in seinem Wert heraufsetzen Beispiel: Die Renten werden nach der Reform aufgewertet …   Extremes Deutsch

  • aufwerten — adeln; veredeln * * * auf|wer|ten [ au̮fve:ɐ̯tn̩], wertete auf, aufgewertet <tr.; hat: a) eine Währung im Wert erhöhen /Ggs. abwerten/: wenn der Euro aufgewertet wird, gehen die Exporte zurück. b) den ursprünglichen Wert abgewerteter… …   Universal-Lexikon

  • aufwerten — anheben, anreichern, aufbessern, aufstocken, bereichern, eine Aufwertung vornehmen, erhöhen, heben, steigern, verbessern, verstärken; (ugs.): aufmöbeln, aufpolieren; (Fachspr.): veredeln, vergüten; (Wirtsch.): revalvieren. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufwerten — auf·wer·ten (hat) [Vt] meist in jemand / etwas wird (um etwas) aufgewertet der Wert oder die Stellung einer Person / Sache wird verbessert <eine Währung, jemandes Position wird aufgewertet>: Die Deutsche Mark wurde um fünf Prozent… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufwerten — aufwertenv 1.jnaufwerten=jninpolitischer(internationaler)Geltunghöherbewerten.1955/60ff.⇨Aufwertung. 2.sichaufwerten=sichhöhereinschätzenalsdenTatsachenentsprechend;sichhöhereGeltungbeizulegensuchen.1955ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufwerten — auf|wer|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • adeln — aufwerten; veredeln * * * adeln [ a:dl̩n] <tr.; hat: 1. (früher) in den Adelsstand erheben: die Königin adelte den bürgerlichen Dichter. 2. (geh.) mit Adel (2) ausstatten: diese Gesinnung adelt ihn. * * * adeln 〈V. tr.; hat〉 jmdn. adeln 1.… …   Universal-Lexikon

  • Aufwertung — Melioration (veraltet); Aufbesserung; Optimierung; Läuterung; Besserung; Verbesserung; Verfeinerung; Vervollkommnung; Wertsteigerung; Valorisierung; Umwertung; …   Universal-Lexikon

  • Renminbi — Rénmínbì Staat: Volksrepublik China Unterteilung: 1 Yuán = 10 Jiǎo = 100 Fēn ISO 4217 Code: CNY Abkürzung: RMB, ¥ Wechselkurs: (7. November 2011) 1 EUR = 8,728 CNY 100&# …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”