Augie Meyers

August "Augie" Meyers (* 31. Mai 1940 in San Antonio, Texas) ist ein US-amerikanischer Musiker. Er wurde vor allem als Keyboarder des Sir Douglas Quintet und später der Texas Tornados bekannt.

In den frühen 60er Jahren war Meyers neben Doug Sahm Gründungsmitglied des Sir Douglas Quintet. Mit seinem typischen Vox-Orgel-Spiel prägte er den Sound des Quintets auf Hits wie She’s About A Mover (1964), Mendocino (1969), Nuevo Laredo (1970) und vielen anderen. Später spielte Meyers auch auf etlichen von Sahms Soloalben und veröffentlichte eigene Platten, ebenfalls im Tex-Mex-Stil.

In den 90er Jahren war Meyers neben Doug Sahm, Flaco Jimenez und Freddy Fender Mitglied der Tex-Mex-Supergroup Texas Tornados. Auch als Studiomusiker war Meyers gefragt. Er wirkte u.a. auf Bob Dylans Alben Time Out of Mind (1997) und „Love and Theft“ (2001) mit.

Meyers lebt in Bulverde, Texas. Seit den 70er Jahren betreibt er von dort aus auch eigene Plattenlabels wie The Texas Re-Cord Company, Superbeet Records und White Boy Records.

Diskografie

  • The Western Head Music Co. (Polydor 1971)
  • You Ain’t Rollin’ Your Roll Rite (Paramount 1972)
  • Live At The Longneck (Texas Re-Cord 1975)
  • Finally In Lights (Texas Re-Cord 1977)
  • Still Growin (Sonet 1982)
  • August in New York (Sonet 1984)
  • Augie’s Back (Sonet 1986)
  • My Main Squeeze (Superbeet 1986)
  • Sausalito Sunshine (Superbeet 1988, nur als Kassette)
  • White Boy (White Boy 1995)
  • Alive & Well At Lake Taco (White Boy 1996)
  • Blame It On Love (Texas World 2002)
  • My Freeholies Ain’t Free Anymore (El Sendero 2006)
  • Through The Years ("Best of"-Album, 2007)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augie Meyers — August Augie Meyers (b. 31 May 1940 in San Antonio, Texas) is an American musician. He is best known as keyboard player with the Sir Douglas Quintet and the Texas Tornados. In the early 1960s Meyers was, with Doug Sahm, a founding member of the… …   Wikipedia

  • Parīs — (hierzu der Plan der innern Stadt mit Registerblatt und Karte: »Umgebung von Paris«), die Hauptstadt Frankreichs, Sitz des Präsidenten der Republik, der Regierung und des Parlaments, zugleich Hauptstadt des Depart. Seine, ist nächst London die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Doug Sahm — Born November 6, 1941(1941 11 06) San Antonio, Texas, United States Died November 18, 1999(1999 11 18) (aged 58) Taos, New Mexico, United States Douglas Wayne Sahm (November 6, 1941 – November 18, 1999), was an Americ …   Wikipedia

  • Texas Tornados — was a Tejano band and its music was a fusion of rock, country and various Mexican styles. The initial combination of these musicians happened almost by chance at a concert performance of a mutual acquaintance. After Freddy Fender, Flaco Jimenez,… …   Wikipedia

  • Time out of Mind — Infobox Album Name = Time Out of Mind Type = studio Artist = Bob Dylan Released = September 30 1997 Recorded = January–February 1997 Genre = Blues rock, rock, country blues Length = 72:44 Label = Columbia Producer = Daniel Lanois Reviews =… …   Wikipedia

  • Texas Tornados — Die Texas Tornados waren eine US amerikanische Tex Mex Band mit Doug Sahm (Gitarre, Gesang), Freddy Fender (Gitarre, Gesang), Augie Meyers (Keyboard, Akkordeon, Gesang) und Flaco Jiménez (Akkordeon, Gesang). Inhaltsverzeichnis 1 Gründung und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mes–Mez — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sir Douglas Quintett — Das Sir Douglas Quintet war eine US amerikanische Rockband, die vor allem in den 60er und frühen 70er Jahren mit ihren Hits international bekannt war. Das Sir Douglas Quintet gilt heute mit seinem Gemisch aus Country, Blues, Rock and Roll und… …   Deutsch Wikipedia

  • The Sir Douglas Quintet — Das Sir Douglas Quintet war eine US amerikanische Rockband, die vor allem in den 60er und frühen 70er Jahren mit ihren Hits international bekannt war. Das Sir Douglas Quintet gilt heute mit seinem Gemisch aus Country, Blues, Rock and Roll und… …   Deutsch Wikipedia

  • "Love and Theft" — For the country music group, see Love and Theft (band). Love and Theft Studio album by Bob Dylan Released …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”