Augraben (Liederbach)
Augraben
Gewässerkennzahl DE: 249294
Lage Hessen, Deutschland
Flusssystem RheinVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Liederbach → Main → Rhein → Nordsee
Quelle In Liederbach-Oberliederbach (nördlich der Straße Am Wehr)
50° 7′ 16,4″ N, 8° 29′ 44,3″ O50.1212277777788.4956361111111139
Quellhöhe ca. 139 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung bei Oberliederbach in den Liederbach
50.1173527777788.5126194444445123

50° 7′ 2″ N, 8° 30′ 45″ O50.1173527777788.5126194444445123
Mündungshöhe ca. 123 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 16 m
Länge 1,4 km[1]dep1Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Augraben ist ein knapp 1,5 km langer linker bzw. nördlicher Zufluss des Liederbaches.

Name

Der Namensteil Au leitet sich aus Mhd. ouw mit der Bedeutung vom Wasser umflossenes Land ab.[2]

Verlauf

Der Augraben entspringt in Liederbach-Oberliederbach, nördlich der Straße Am Wehr. Er mündet bei Oberliederbach, westlich der Schafswiese, in den Liederbach.

Einzelnachweise

  1. Kartenservice zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Hessen
  2. siehe Die Gewässernamen des Main-Taunus-Gebietes von Marieluise Petran-Belschner

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augraben — ist ein Gewässername: Augraben (Liederbach), Zufluss des Liederbachs bei Oberliederbach in der Gemeinde Liederbach am Taunus im Main Taunus Kreis, Hessen Augraben (Luppe), linker Zufluss der Luppe bei Schkeuditz Dölzig im Landkreis Nordsachsen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liederbach (Main) — Liederbach Liederbach in Frankfurt Unterliederbach zwischen Wasgaustraße und HunsrückstraßeVorlage:Infobox Fluss/ …   Deutsch Wikipedia

  • Список рек Германии —   Это служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы.   Данное предупреждение не ус …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”