Augrabies Falls National Park
Augrabies Falls National Park
IUCN-Kategorie II
Markierung
Karte des südlichen Afrika
Lage: Südafrika
Geographische Lage: 28° 35′ S, 20° 20′ O-28.59111111111120.3383333333337Koordinaten: 28° 35′ 28″ S, 20° 20′ 18″ O
Fläche: 820 km²
Einrichtungsdatum: 1966
Verwaltungsbehörde: National Park Service

Der Nationalpark Augrabies Wasserfälle ist ein 120 Kilometer westlich von Upington gelegenes Naturreservat in Südafrika, das sich über 220 km² entlang des Oranje Fluss erstreckt. Zentrale Sehenswürdigkeit ist der Augrabies-Wasserfall, der auf bis zu 150 Meter Breite 56 m in die Tiefe stürzt sowie die 18 km lange und bis zu 200 m tiefe Felsenschlucht, die der Fluss hier gegraben hat.

Geschichte

Der Namen Augrabies wurde dem Wasserfall durch den Finnen Hendrik Jakob Wikar gegeben, als er dort 1778 den Oranje überschritt. Abgeleitet ist der Name vom San-Wort "Aukoerebis", das bedeutet "Ort des tosenden Lärms". Dieses bezieht sich auf den Oranje, welcher hier tosend sein Wasser über den Hauptwasserfall in die Tiefe stürzt.

1954 bat die Stadt Upington die Nationalparkverwaltung, den Wasserfall als Nationalpark zu proklamieren. Nachdem das Ministerium 1955 die prinzipielle Genehmigung erteilt hatte, erhob das Amt für Wasserangelegenheiten Einspruch dagegen, da durch den Nationalparkstatus die (kommerzielle) Nutzung des Oranje eingeschränkt werden würde. Nach mehrjährigen Verhandlungen wurde der Nationalpark schließlich am 05. August.1966 proklamiert.

Die seltene Unterart des Kap-Spitzmaulnashorn wurde hier wieder angesiedelt. Ebenfalls zu beobachten sind Elenantilopen, Klippspringer und Steinböckchen.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augrabies Falls National Park — It was established in 1966. The Augrabies Falls National Park covers an area of 820 km² and stretches along the Orange River. The area is very arid. The waterfall is about 60 metres high and is awe inspiring when the river is in flood. The gorge… …   Wikipedia

  • Augrabies-Falls-Nationalpark — Augrabies Falls National Park IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

  • Augrabies Falls — The Augrabies Falls (AWE XRAH BEES, where X is the sound of the ch in Loch ) is a waterfall on the Orange River, South Africa, within the Augrabies Falls National Park. The falls are around 60m in height. The original Khoikhoi residents named the …   Wikipedia

  • Augrabies Falls — ▪ waterfall, South Africa also spelled  Aughrabies Falls,         series of separately channeled cataracts and rapids on the Orange River in arid Northern Cape province, South Africa. The falls, which form the central feature of Augrabies Falls… …   Universalium

  • Mountain Zebra National Park — IUCN Category II (National Park) …   Wikipedia

  • Kalahari Gemsbok National Park — Spießbock im Kalahari Park Der Kalahari Gemsbok National Park war ein 10.000 km² großer Nationalpark, im Distrikt Siyanda, in der Provinz Nordkap in Südafrika, etwa 260 km nördlich der Stadt Upington. Der 1931 gegründete Park war einer der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kgalagadi Transfrontier National Park — Kalahari Gemsbok Nationalpark IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

  • West Coast National Park — IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

  • Addo Elephant National Park — Addo Elefanten Nationalpark IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

  • Golden Gate National Park — Golden Gate Highlands National Park IUCN Kategorie II …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”