Augsburger Hof

Augsburger Hof war die Bezeichnung einer seit September 1848 bestehenden politischen Fraktion in der Frankfurter Nationalversammlung. Wie bei den meisten Fraktionen der Nationalversammlung bezieht sich der Name auf den üblichen Versammlungsort der Fraktionsangehörigen in Frankfurt am Main. Er befand sich in der Weinschenke des Augsburger Hofes neben dem Trierischen Hof an der Töngesgasse, zu Messezeiten Wohnsitz der Augsburger Kaufleute in der Stadt.

Der Augsburger Hof war eine Abspaltung konservativerer Abgeordneter der linksliberalen Fraktion Württemberger Hof. Die Fraktionsangehörigen verfolgten eine kleindeutsche Lösung und eine konstitutionelle Monarchie.

Zur Fraktion zählten Politiker wie Biedermann, Emmerling, Gfrörer, Mittermaier, R. Mohl, Ostendorff, Riesser, Rümelin, Schlör, Wernher, Stenzel und Zerzog.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hotel Augsburger Hof — (Аугсбург,Германия) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: Auf dem Kreuz 2 …   Каталог отелей

  • Augsburger Verkehrsgesellschaft — mbH Basisinformationen Unternehmenssitz Augsburg Webpräsenz …   Deutsch Wikipedia

  • Augsburger Reichstag — Ein Reichstag zu Augsburg wurde besonders von Herrschern aus dem Hause Habsburg gerne abgehalten. Im Heiligen Römischen Reich fanden seit dem 12. Jahrhundert, aus den Hoftagen des Kaisers hervorgegangen, Reichstage statt. Sie entwickelten sich zu …   Deutsch Wikipedia

  • Augsburger Bekenntnis — Christian Beyer verliest vor Kaiser Karl V. die „Confessio Augustana“ Kirchenfenster in der Speyrer Gedächtniskirche …   Deutsch Wikipedia

  • Augsburger Konfession — Christian Beyer verliest vor Kaiser Karl V. die „Confessio Augustana“ Kirchenfenster in der Speyrer Gedächtniskirche …   Deutsch Wikipedia

  • Augsburger Hotelturm — Hotelturm Maiskolben Der Augsburger Hotelturm …   Deutsch Wikipedia

  • Württemberger Hof — war die Bezeichnung einer seit dem Juni 1848 bestehenden politischen Fraktion in der Frankfurter Nationalversammlung. Wie bei den meisten Fraktionen der Nationalversammlung bezieht sich der Name auf den üblichen Versammlungsort der Parlamentarier …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Hof — war die Bezeichnung einer seit Beginn der Frankfurter Nationalversammlung am 18. Mai 1848 bestehenden politischen Fraktion im Paulskirchenparlament. Wie bei den meisten Fraktionen der Nationalversammlung bezieht sich der Name auf den üblichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pariser Hof — Der Pariser Hof ist das Gebäude hinter dem Schillerdenkmal. Vor 1898 Pariser Hof war die Bezeichnung einer seit dem 21. Dezember 1848 bestehenden politischen Fraktion in der Frankfurter Nationalversammlung. Wie bei den meisten Fraktionen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nürnberger Hof (Fraktion) — Nürnberger Hof war die Bezeichnung einer seit September 1848 bestehenden politischen Fraktion in der Frankfurter Nationalversammlung. Wie bei den meisten Fraktionen der Nationalversammlung bezieht sich der Name auf den üblichen Versammlungsort… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”