Augsburger Pfeffersack

Als Pfeffersäcke wurden spöttisch der Hanse angehörende Händler bezeichnet. Der Begriff entstand, weil der Wohlstand einiger von ihnen auf dem Handel mit Gewürzen aus Übersee beruhte, für die im Mittelalter zusammenfassend der Begriff „Pfeffer“ stand. Bis heute wird „Pfeffersack“ teilweise abfällig für reiche, rücksichtslos nur auf Geld und Macht bedachte Menschen verwendet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Giovanni Battista Rovelasco — Giovanni Battista Rovelasco[1] (Lebensdaten unbekannt) war ein italienischer Kaufmann und Spekulant, der vor allem Ende des 16. Jahrhunderts von den Niederlanden und Portugal aus im Übersee Handel von Gewürzen, Zucker, etc. tätig war und größere… …   Deutsch Wikipedia

  • João Baptista Rovelásco — Giovanni Battista Rovelasco[1] (Lebensdaten unbekannt) war ein italienischer Kaufmann und Spekulant, der vor allem Ende des 16. Jahrhunderts von den Niederlanden und Portugal aus im Übersee Handel von Gewürzen, Zucker, etc. tätig war und größere… …   Deutsch Wikipedia

  • Rovelasco — Giovanni Battista Rovelasco[1] (Lebensdaten unbekannt) war ein italienischer Kaufmann und Spekulant, der vor allem Ende des 16. Jahrhunderts von den Niederlanden und Portugal aus im Übersee Handel von Gewürzen, Zucker, etc. tätig war und größere… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Baptist Rovelasco — Giovanni Battista Rovelasco[1] (Lebensdaten unbekannt) war ein italienischer Kaufmann und Spekulant, der vor allem Ende des 16. Jahrhunderts von den Niederlanden und Portugal aus im Übersee Handel von Gewürzen, Zucker, etc. tätig war und größere… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”