August "Gustl" Starek

August "Gustl" Starek (* 16. Februar 1945 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler (Offensive) und späterer Fußballtrainer.

Inhaltsverzeichnis

Spieler- und Trainerkarriere

Seine Karriere begann Starek bei seinem Stammverein in Simmering, bei dem er in der Bundesliga debütierte. 1965 wechselte er zu Rapid Wien, wo er in seinem ersten Jahr mit 21 Toren österreichischer Torschützenkönig wurde.

Zur Saison 1967/68 wechselte er zum 1. FC Nürnberg, wo er wegen diverser Eskapaden "schwarzer Gustl" genannt wurde. Von 1968/69 bis 1969/70 spielte er für Bayern München. In seiner ersten Saison, in der er in jedem Spiel mitwirkte, wurde er Deutscher Meister; in seiner zweiten Saison, die ohne Titel endete, bestritt er nur mehr vier Spiele. 1969 gewann er mit den Bayern zudem den DFB-Pokal.

1970 wechselte er zurück zu Rapid, und 1971 zum zweiten Mal nach Nürnberg, das inzwischen in der Regionalliga, der damals zweithöchsten Spielklasse, spielte.

Von 1968 bis 1974 spielte er 28 Mal für die österreichische Nationalmannschaft und schoss dabei vier Tore.

In den 80er und 90er Jahren war er Trainer, in Deutschland von 1994 bis 1996 beim damals zweitklassigen VfB Leipzig. In Österreich betreute er u.a. Sturm Graz, den Grazer AK sowie 1992/93 Rapid Wien. Seine Trainerkarriere blieb titellos und war gegenüber seiner Spielerkarriere ungleich erfolglos.

Starek zog sich Ende der 90er Jahre aus dem Profifußball zurück. Seit November 2005 befindet er sich in der Pension und widmet sich ganz dem Golf- und Kartenspielen.

Stationen

Als Spieler

Als Trainer

Titel und Erfolge

Als Spieler

Als Trainer

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gustl Starek — August Gustl Starek (* 16. Februar 1945 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler (Offensive) und späterer Fußballtrainer. Inhaltsverzeichnis 1 Spieler und Trainerkarriere 2 Stationen 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • August Starek —  August Starek Spielerinformationen Geburtstag 16. Februar 1945 Geburtsort Wien, Österreich Größe 177 cm Position Mittelfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Gustel Starek — August Gustl Starek (* 16. Februar 1945 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler (Offensive) und späterer Fußballtrainer. Inhaltsverzeichnis 1 Spieler und Trainerkarriere 2 Stationen 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern München — FC Bayern München Voller Name Fußball Club Bayern München e. V. Ort München Gegründet 27. Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Säbener Straße — FC Bayern München Voller Name Fußball Club Bayern München e. V. Ort München Gegründet 27. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Spieler und Trainer des 1. FC Lok — Diese Liste besteht aus 3 Einzellisten. Zuerst führt diese Liste Spieler alphabetisch auf, die von 1966 bis 1990 mehr als 5 Spiele für den 1. FC Lokomotive Leipzig bestritten. Weiter unten finden Sie die aktuelle Mannschaft. Schlussendlich werden …   Deutsch Wikipedia

  • Max Merkel — in his second tenure with 1860 Munich, 1974 Image courtesy tsv1860.de Personal information …   Wikipedia

  • Liste der Spieler und Trainer des 1. FC Lokomotive Leipzig — Diese Liste besteht aus 3 Einzellisten. Zuerst führt diese Liste Spieler alphabetisch auf, die von 1966 bis 1990 mehr als 5 Spiele für den 1. FC Lokomotive Leipzig bestritten. Weiter unten finden Sie die aktuelle Mannschaft. Schlussendlich werden …   Deutsch Wikipedia

  • Grazer Fußballclub "Sturm" — SK Sturm Graz Voller Name Sportklub Puntigamer Sturm Graz Gegründet 1. Mai 1909 als Grazer Fußballclub „Sturm“ …   Deutsch Wikipedia

  • Grazer Sportklub "Sturm" — SK Sturm Graz Voller Name Sportklub Puntigamer Sturm Graz Gegründet 1. Mai 1909 als Grazer Fußballclub „Sturm“ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”