August Amrhein

August Amrhein (* 26. August 1847 in Weibersbrunn; † 18. April 1934 in Giebelstadt) war ein katholischer Geistlicher Rat sowie Kirchen- und Heimatforscher. Von Amrhein stammen zahlreiche Abhandlungen über die Geschichte der Hochstifte Würzburg und Bamberg.

Amrhein war Doktor der Theologie und Philosophie, beider Rechte und der Staatswissenschaften. Am 5. August 1871 empfing er seine Priesterweihe. Von April 1904 bis April 1932 bekleidete er die Pfarrstelle in Eßfeld. Die letzten beiden Jahre seines Lebens verbrachte er im Zobelschloss von Giebelstadt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amrhein — ist der Name folgender Personen: Andreas Amrhein (1844–1927), Schweizer Benediktinermönch August Amrhein (1847–1934), katholischer Geistlicher Rat, Kirchen und Heimatforscher Nikolaus Amrhein (* 1942), deutscher Biochemiker und… …   Deutsch Wikipedia

  • 26. August — Der 26. August ist der 238. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 239. in Schaltjahren), somit bleiben 127 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Patrick Amrhein —  Patrick Amrhein Spielerinformationen Voller Name Patrick Rigobert Amrhein Geburtstag 20. Oktober 1989 Geburtsort Aschaffenburg, Deutschland Größe 187 cm …   Deutsch Wikipedia

  • Patrick Amrhein — Football player infobox playername = Patrick Amrhein fullname = height = height|m=1.87 dateofbirth = birth date and age|1989|10|20 cityofbirth = countryofbirth = currentclub = FC Carl Zeiss Jena clubnumber = 26 position =midfielder youthyears =… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Am — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Anton Donat Freiherr Heußlein von Eussenheim — Franz Anton Donat Freiherr Heußlein von Eußenheim (* 13. Januar 1742 in Kissingen; † 25. September 1805 in Kissingen) war ein fränkischer Obristlieutenant und Hochfürstlich Würzburgischer Kammerherr. Familienwappen der Heußlein von Eußenheim… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Anton Donat Heußlein von Eussenheim — Franz Anton Donat Freiherr Heußlein von Eußenheim (* 13. Januar 1742 in Kissingen; † 25. September 1805 in Kissingen) war ein fränkischer Obristlieutenant und Hochfürstlich Würzburgischer Kammerherr. Familienwappen der Heußlein von Eußenheim… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Anton Franz Donat Freiherr Heußlein von Eussenheim — Karl Anton Franz Donat Freiherr Heußlein von Eußenheim (* 27. Juli 1756 in Kissingen; † 1803) war ein fränkischer Rittmeister und Hochfürstlich Würzburgischer Kammerherr. Familienwappen der Heußlein von Eußenheim (Quelle: Weigelsches Wappenbuch,… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Anton Franz Donat Heußlein von Eussenheim — Karl Anton Franz Donat Freiherr Heußlein von Eußenheim (* 27. Juli 1756 in Kissingen; † 1803) war ein fränkischer Rittmeister und Hochfürstlich Würzburgischer Kammerherr. Familienwappen der Heußlein von Eußenheim (Quelle: Weigelsches Wappenbuch,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kraft von Hanau — (* zwischen 1315 und 1320; † 3. Dezember 1382) war ein umfangreich bepfründeter Kleriker in Franken und am Mittelrhein. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Ausbildung 3 Karriere …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”