August Bruse

August Bruse (* 26. Oktober 1903 in Attendorn; † 27. August 1984 in Lennestadt) war ein deutscher Politiker der SPD.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Bruse, der römisch-katholischen Glaubens war, absolvierte nach dem Volksschulabschluss 1917 eine Lehre als Schlosser und Schweißer. Anschließend arbeitete er bei den Hüttenwerken Siegerland AG, wo er 1931 zum Werkmeister im Werk Attendorn aufstieg.

Partei

Bruse beteiligte sich 1945 an der Wiedergründung der SPD und wurde 1948 deren Ortsvorsitzender in Attendorn.

Abgeordneter

Seit 1947 gehörte Bruse dem Rat der Stadt Attendorn an, 1950 wurde er auch in den Kreistag des Kreises Olpe gewählt.

Dem Deutschen Bundestag gehörte Bruse von 1953 bis 1961 und vom 16. Juli 1962, als er für den verstorbenen Julius Brecht nachrückte, bis 1965 an.

Öffentliche Ämter

Bruse wurde 1950 zum Bürgermeister von Attendorn und 1952 zum stellvertretenden Landrat des Kreises Olpe gewählt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bruse — ist der Familienname folgender Personen: August Bruse, deutscher Politiker Hermann Bruse, deutscher Maler und Graphiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichn …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bru–Brz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sauerländer Persönlichkeiten — Die Liste umfasst diejenigen Persönlichkeiten, die im Sauerland geboren oder tätig waren oder es noch sind. Zur regionalen Abgrenzung dient die Definition der Region im Artikel Sauerland. Danach gehören zum Sauerland die Kreise Olpe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Attendorn — Infobox German Location Art = Stadt Name = Attendorn Wappen = Wappen Attendorn.jpg image photo = Bahnhof Attendorn.jpg imagesize = 250px image caption = Train station in Attendorn lat deg = 51 |lat min = 07 lon deg = 07 |lon min = 54 Lageplan =… …   Wikipedia

  • Attendorn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste sauerländischer Persönlichkeiten — Die Liste sauerländischer Persönlichkeiten umfasst diejenigen Persönlichkeiten, die im Sauerland geboren wurden oder dort tätig waren bzw. sind. Zur regionalen Abgrenzung dient die Definition der Region im Artikel Sauerland. Danach gehören zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (3. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 3. Wahlperiode (1957–1961). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1957 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (4. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 4. Wahlperiode (1961–1965). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1961 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Deutschen Bundestages (2. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder des Deutschen Bundestages der 2. Wahlperiode (1953–1957). Zusammensetzung Nach der Bundestagswahl 1953 setzte sich der Deutsche Bundestag wie folgt zusammen: Fraktion Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Deutz-Motoren — Luftgekühlter Deutz Motor in einem Magirus Deutz Lastwagen Deutz Motor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”