August Cieszkowski
August Cieszkowski

Graf August Cieszkowski (manchmal: August von Cieszkowski, * 12. September 1814 in Sucha bei Warschau; † 12. März 1894 in Wierzenica bei Swarzędz) war polnischer Geschichtsphilosoph, Ökonom und politischer Aktivist. Er gründete die Liga Polska mit und vertrat die PosenerGesellschaft der Freunde der Wissenschaften“ (PTPN) als deren Präsident. Cieszkowski war Schüler des deutschen Philosophen Hegel, löste sich später und entwarf schließlich eine „christologische Weltauffassung“.

Philosophie

Cieszkowski teilt die Weltgeschichte in drei Epochen: In der vorchristlichen Zeit beherrscht der Wille das Denken, in der Epoche von Jesus bis Hegel dominiert das Denken den Willen. Erst nach Hegel entfaltet sich der Idealismus: Nun wird sich die Philosophie des christlichen Willens bewusst. Dieser Willen ist nicht mehr nur ein „Filialausfluß der erkenntnis-theoretischen Tätigkeit“ (Cieszkowski), sondern hat ein eigenes Wesen. In der Epoche nach Hegel herrscht der Heilige Geist in einem „dritten Reich“. Er fordert von den Slawen, eine christlich-brüderliche Welt aufzubauen. Sonst droht eine Zeit des falschen „dritten Reiches“.

Werke

  • Historiosophie (1838) auf Deutsch in Berlin erschienen
  • Palingenesie („Wiedergeburt“; 1842) auf Deutsch in Berlin erschienen
  • Vater Unser, bestehend aus vier Bänden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Cieszkowski — August Cieszkowski. Portrait by Maksymilian Fajans. Count August Cieszkowski (12 September 1814, Nowa Sucha – 12 March 1894, Wierzenica) was a Polish philosopher, economist and social and political activist. His Hegelian philosophy influenced the …   Wikipedia

  • August cieszkowski — August von Cieszkowski August von Cieszkowski (1814 1894) est un philosophe, économiste et activiste politique polonais du XIXe siècle. Il est considéré comme un des Jeunes hégéliens et il est le créateur de la Philosophie de l action .[1] August …   Wikipédia en Français

  • August von Cieszkowski — August Cieszkowski Graf August Cieszkowski (manchmal: August von Cieszkowski, * 12. September 1814 in Sucha bei Warschau; † 12. März 1894 in Wierzenica bei Swarzędz) war polnischer Geschichtsphilosoph, Ökonom und politischer Aktivist. Er gründete …   Deutsch Wikipedia

  • Cieszkowski — August Cieszkowski Graf August Cieszkowski (manchmal: August von Cieszkowski, * 12. September 1814 in Sucha bei Warschau; † 12. März 1894 in Wierzenica bei Swarzędz) war polnischer Geschichtsphilosoph, Ökonom und politischer Aktivist. Er gründete …   Deutsch Wikipedia

  • August von Cieszkowski — August von Cieszkowski, né le 12 septembre 1814 à Nowa Sucha et décédé le 12 mars 1894 à Wierzenica, est un philosophe, économiste et activiste politique polonais du XIXe siècle. Il est considéré comme un des Jeunes hégéliens… …   Wikipédia en Français

  • August Von Cieszkowski — (1814 1894) est un philosophe, économiste et activiste politique polonais du XIXe siècle. Il est considéré comme un des Jeunes hégéliens et il est le créateur de la Philosophie de l action .[1] August von Cieszkowsk …   Wikipédia en Français

  • August von cieszkowski — (1814 1894) est un philosophe, économiste et activiste politique polonais du XIXe siècle. Il est considéré comme un des Jeunes hégéliens et il est le créateur de la Philosophie de l action .[1] August von Cieszkowsk …   Wikipédia en Français

  • Cieszkowski — August von Cieszkowski August von Cieszkowski (1814 1894) est un philosophe, économiste et activiste politique polonais du XIXe siècle. Il est considéré comme un des Jeunes hégéliens et il est le créateur de la Philosophie de l action .[1] August …   Wikipédia en Français

  • Cieszkowski —   [tɕɛʃ kɔfski], August Graf, polnischer Philosoph und Ökonom, * Sucha (Podlachien) 6. (oder 12.) 9. 1814, ✝ Wierzenica bei Posen 12. 3. 1894. Als Adliger genoss Cieszkowski eine umfassende Ausbildung in Italien, Polen, Deutschland und… …   Universal-Lexikon

  • Cieszkowski — Cieszkowski, Graf August, geb. 1815 in Warschau, bildete sich theils in Italien u. Frankreich, theils in Berlin, wo er namentlich Hegel hörte. In Rom erwarb er sich den Grafentitel, 1840 nahm er aus Polen einen Emigrationspaß u. kaufte Güter in… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”