August Diehl
August Diehl (2007)

August Diehl (* 4. Januar 1976 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Diehl ist der Sohn des Schauspielers Hans Diehl; seine Mutter ist Kostümbildnerin. Nach dem Abitur an einer Waldorfschule[1] studierte er an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin Schauspiel. Diehls Vorbilder sind die Schauspieler Gert Voss, mit dem er zusammen spielte, und Robert De Niro.[2]

Seine erste Filmarbeit, die Hauptrolle als Computerhacker Karl Koch im Kinofilm 23 – Nichts ist so wie es scheint aus dem Jahr 1998, brachte ihm Bekanntheit und den Deutschen Filmpreis als bester Darsteller ein. Es folgten zahlreiche weitere Filmrollen sowie Theaterarbeiten an den großen deutschsprachigen Bühnen, für die er weitere Auszeichnungen erhielt.

In Quentin Tarantinos Oscar-nominiertem Film Inglourious Basterds hatte Diehl 2009 eine größere Rolle als SS-Sturmbannführer Dieter Hellstrom. Im amerikanischen Actionthriller Salt, der im August 2010 in die Kinos kam, ist Diehl als Ehemann der von Angelina Jolie gespielten Hauptfigur zu sehen.

Neben seinen Hauptrollen in den deutschen Kinofilmen Die kommenden Tage (2010) und Wer wenn nicht wir trat Diehl 2011 auch im Musikvideo zu Herbert Grönemeyers Single Schiffsverkehr auf.

Seit 2009 ist Diehl in der Band "hands up - excitement!"[3] als Gitarrist aktiv.

Persönliches

Diehl ist seit 1999 mit der Schauspielerin Julia Malik verheiratet. Er spielte mit ihr zusammen im Mai 2008 bei den Recklinghausener Festspielen.[4] Im Mai 2009 wurde ihr erstes Kind, eine Tochter, in Berlin geboren.

Sein Bruder Jakob Diehl ist Komponist und Schauspieler.

Theater

Filmografie

Hörbücher

Als die Stimme des Takeo:

  • 2004: Der Clan der Otori (Das Schwert in der Stille)
  • 2004: Der Clan der Otori (Der Pfad im Schnee)
  • 2005: Der Clan der Otori (Der Glanz des Mondes)
  • 2008: In Plüschgewittern von Wolfgang Herrndorf

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. Annabel Wahba: Das Jahr des August Diehl. In: Die Zeit. 27. November 2008, abgerufen am 7. April 2011.
  2. Sendung „Gero von Boehm begegnet: August Diehl“, ausgestrahlt am 7. April 2008, 22:25 auf 3Sat
  3. Gitarist auf hands-up-excitement.de
  4. http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/recklinghausen/2008/3/5/news-28447033/detail.html

Weblinks

 Commons: August Diehl – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Diehl — à la Berlinale 2007, pour la première du film Les Faussaires Données clés Naissance …   Wikipédia en Français

  • August Diehl — Infobox actor name = August Diehl imagesize = 210px caption = August Diehl at premiere of The Counterfeiters birthdate = Birth date and age|1976|1|4|mf=y location = Berlin, Germany height = 5 10¾ (1.80 m) deathdate = deathplace = birthname =… …   Wikipedia

  • Diehl — steht für: Diehl Stiftung, ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Nürnberg Diehl Defence, ein deutscher Wehrtechnikproduzent mit Hauptsitz in Überlingen, Teilkonzern der Diehl Stiftung Diehl Aerosystems, ein deutscher Luftfahrtausrüster mit Sitz… …   Deutsch Wikipedia

  • Diehl — may refer to: People As a surname: Arthur Diehl (1870–1929), English impressionist landscape artist August Diehl (b. 1976), German actor David Diehl (b. 1980), American football player Ella Diehl (b. Ella Karachkova), Russian badminton player… …   Wikipedia

  • August (Name) — August ist ein männlicher Vorname und Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 3.1 Männlich …   Deutsch Wikipedia

  • Diehl Stiftung — Co. KG Rechtsform Stiftung Gründung 1902 Sitz Nürnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Diehl Stiftung & Co KG — Diehl Stiftung Co. KG Unternehmensform Stiftung Gründung 1902 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • August Wilmanns — (* 25. März 1833 in Vegesack bei Bremen; † 27. Oktober 1917 in Berlin) war ein deutscher Altphilologe und Bibliothekar. Biografie Der Sohn der hanseatischen Kaufmanns und Gelehrtenfamilie Wilmanns st …   Deutsch Wikipedia

  • August Seidler — (* 16. April 1779 in Osterfeld (bei Naumburg); † 14. Dezember 1851 in Leipzig) war ein deutscher Klassischer Philologe. Nach der Reifeprüfung am Domgymnasium Naumburg (1798) studierte Seidler Theologie und Philologie in Wittenberg und Leipzig.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernst Diehl (Philologe) — Ernst Diehl 1899 als Assistent an der Universität Göttingen Ernst Diehl (* 9. Juni 1874 in Emmerich; † 2. Februar 1947 in München) war ein deutscher klassischer Philologe und Epigraphiker …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”