August Fischer (Bildhauer)

Ferdinand August Fischer (* 17. Februar 1805 in Berlin; † 2. April 1866 ebenda) war ein preußischer Bildhauer und Medailleur. Er ist ein Bruder des Medailleurs Johann Karl Fischer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Ferdinand August Fischer (oft nur August Fischer) widmete sich auf der Berliner Akademie unter Gottfried Schadows Leitung der Plastik, trat dann als Lehrer in die Anstalt ein und wurde 1847 Mitglied der Akademie und Professor.

Werke

Plastischen Arbeiten (Auswahl)

August Fischer wurde auf dem Friedhof II der Sophiengemeinde Berlin, Bergstraße 29 beigesetzt.

Literatur

Weblinks

Meyers Konversationslexikons logo.svg Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890. Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet oder neu geschrieben hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt und dies mit Quellen belegt ist, wenn der Artikel heutigen sprachlichen Anforderungen genügt und wenn er keine Wertungen enthält, die den Wikipedia-Grundsatz des neutralen Standpunkts verletzen.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Fischer — ist der Name folgender Personen: August Fischer (Bildhauer) (1805–1866), deutscher Bildhauer August Fischer (Orientalist) (1865–1949), deutscher Orientalist August Fischer (Apotheker) (1868–1940), deutscher Apotheker, Erfinder des Klebstoffes UHU …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand August Fischer — (* 17. Februar 1805 in Berlin; † 2. April 1866 ebenda) war ein preußischer Bildhauer und Medailleur. Er ist ein Bruder des Medailleurs Johann Karl Fischer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer (Name) — Fischer ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist abgeleitet von der Berufsbezeichnung des Fischers. Der Name Fischer ist der vierthäufigste deutsche Familienname. (Siehe: Liste der häufigsten Familiennamen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer (Familienname) — Fischer ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist abgeleitet von der Berufsbezeichnung des Fischers. Der Name Fischer ist der vierthäufigste deutsche Familienname. (Siehe: Liste der häufigsten Familiennamen in… …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer — Fischer, 1) Ludwig, der berühmteste Bassist seiner Zeit, geb. 18. Aug. 1745 in Mainz, gest. 10. Juli 1825 in Berlin, war zuerst Sänger der kurfürstlichen Kapelle in Mainz und sang dann an den Bühnen zu Mannheim (1767), München (1778), Wien… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • August Kraus — August Friedrich Johann Kraus (* 9. Juli 1868 in Ruhrort; † 8. Februar 1934 in Berlin) war ein deutscher Bildhauer. August Kraus, gezeichnet von Heinrich Zille Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Fischer [2] — Fischer, 1) Joh. Bernh. Fischer v. Erlach, geb. 1650 in Prag, bildete sich in Rom zum Architekten, schloß sich der barocken Richtung des Borromini an, wurde, nach Österreich zurückgekehrt, kaiserlicher Oberlandbaumeister u. entfaltete als solcher …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fischer — Angler; Petrijünger (umgangssprachlich) * * * Fi|scher [ fɪʃɐ], der; s, : Person, deren Beruf das Fangen von Fischen ist: die Fischer fahren mit ihren Booten aufs Meer hinaus. Syn.: ↑ Angler. Zus.: Küstenfischer, Muschelfischer. * * * Fị|scher… …   Universal-Lexikon

  • Fischer-Art — Fassade von Fischer Art in der Karl Liebknecht Straße Michael Fischer Art (* 13. März 1969 in Leipzig) ist ein deutscher Maler und Bildhauer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • August Kiss — Der Erzengel Michael auf der Sankt Michaelskirche Berlin Heiliger Georg im Nikolaiviertel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”