August Freytag

August Freytag, auch in der Schreibweise August Freitag (* 1823[1]; † 17. Mai 1889 in Elberfeld[2]), war renommierter Juwelier in Elberfeld und Mäzen.[3]

Die Juwelen-, Gold-, Silberwaren- und Uhrenhandlung August Freytag in der Morianstraße 17 bestand seit dem 1. Januar 1819. In Auktionen von hochwertigen Uhren oder Silberwaren wird heute bisweilen Freytag als ehemaliger Besitzer erwähnt. Daneben war er seit Gründung des Elberfelder Verschönerungsvereins Mitglied und Mäzen, ab Februar 1879 war er Mitglied des Vorstandes.

Nach seinem Tod kam ein Teil seines Nachlasses dem Verein zugute. Die Villa Freytag am Friedrichsberg kam 1908 mit finanzieller Hilfe des Vereins in Besitz der Stadt Elberfeld.

Siehe auch

Eingeschränkte Vorschau in der Google Buchsuche

Einzelnachweise

  1. Täglicher Anzeiger für Berg und Mark, Nr. 115 vom 18. Mai 1889.
  2. wahrscheinlich, nicht explizit erwähnt
  3. Ruth Meyer-Kahrweg: Denkmäler, Brunnen und Plastiken in Wuppertal. Born-Verlag, Wuppertal 1991, ISBN 3-87093-057-8

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Freytag (Familienname) — Freytag ist der Familienname. Varianten Freitag (Familienname) Frydag Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R …   Deutsch Wikipedia

  • August Fournier — (* 19. Juni 1850 in Wien; † 18. Mai 1920 ebenda), eigentlich Augustin Oktavian Fournier, Hofrat, Uni. Prof. Dr. phil., war ein bedeutender österreichischer Historiker und Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • August Adolph von Hennings — August Adolph von Hennings; Gemälde von Jens Juel, 1780. August Adolph von Hennings (* 19. Juli 1746 in Pinneberg; † 17. Mai 1826 in Rantzau) war ein dänisch schleswig holsteinischer Politiker und Publizist und Schriftsteller der Aufklärungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • August Hennings — August Adolph von Hennings; Gemälde von Jens Juel, 1780. August Adolph von Hennings (* 19. Juli 1746 in Pinneberg; † 17. Mai 1826 in Rantzau) war ein dänisch schleswig holsteinischer Politiker und Publizist und Schriftsteller der Aufklärungs …   Deutsch Wikipedia

  • August Seeling — (* 19. Mai 1906 in Duisburg; † 14. August 1998 ebenda) war von 1948 bis 1969 für die SPD Oberbürgermeister von Duisburg. Er gilt als einer der bekanntesten Oberbürgermeister der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg im Rheinland. Leben August Seeling… …   Deutsch Wikipedia

  • August Noack — um 1848 Christian Carl August Noack (* 27. September 1822 in Bessungen; † 12. November 1905 in Darmstadt) war ein deutscher Kunstmaler (Porträtist, Historienmaler). Noack schuf über 1000 Porträts zei …   Deutsch Wikipedia

  • Freytag von Loringhoven — Wappen der von Freytag Freytag von Loringhoven ist der Name eines deutschen Adelsgeschlecht, das dem Uradel Westfalens entstammt und urkundlich erstmals 1198 und 1217 mit Wecelo Vriedach auftritt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • August Friedrich Pecht — Friedrich Pecht, 1857 August Friedrich Pecht (* 2. Oktober 1814 in Konstanz; † 24. April 1903 in München) war ein deutscher Maler und Kunstschriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • August Endell — Porträt August Endells (um 1900) August Endell (* 12. April 1871 in Berlin; † 15. April 1925 in Berlin) war ein deutscher Architekt des Jugendstils. Er war in erster Ehe mit Elsa von Freytag Loringhoven verheiratet …   Deutsch Wikipedia

  • August Lambert — Pour les articles homonymes, voir Lambert. L Oberleutnant August Lambert, l un des 100 meilleurs as de la Seconde Guerre mondiale, avec 116 victoires, présente la particularité de n avoir pas appartenu à une unité de chasse. Il fut, en réalité et …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”