August Friedrich (Schleswig-Holstein-Gottorf)
August Friedrich von Schleswig-Holstein-Gottorf

August Friedrich (* 6. Mai 1646 in Gottorf; † 2. Oktober 1705 in Eutin) war Prinz von Holstein-Gottorf und Fürstbischof von Lübeck.

Der siebte Sohn von Herzog Friedrich III. war von 1655 bis zu seinem Tode 1705 Fürstbischof von Lübeck.

Er heiratete 1676 in Halle Christine (* 1658; † 1698), Tochter des Herzogs August von Sachsen-Weißenfels.

Das von dem flämischen Bildhauer Thomas Quellinus gestaltete barocke Grabmal der beiden befindet sich in der Marientidenkapelle im Lübecker Dom.

Er war Mitglied der Fruchtbringenden Gesellschaft mit dem Gesellschaftsnamen "der Auserwählte".

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Karl Friedrich (Schleswig-Holstein-Gottorf) — Herzog Karl Friedrich von Schleswig Holstein Gottorp Karl Friedrich (* 19. Aprilschwed. / 29. April 1700greg. in Stockholm; † 18. Juni 1739 in Rolfshagen) war von 1702 bis 1739 Herzog von Schleswig Holstein Gottorp …   Deutsch Wikipedia

  • Christian August von Schleswig-Holstein-Gottorf — Fürstbischof Christian August Portal Grabkapelle im L …   Deutsch Wikipedia

  • Karl August von Schleswig-Holstein-Gottorf — Karl von Schleswig Holstein Gottorf Karl August von Schleswig Holstein Gottorf, auch Carl (* 26. November 1706 auf Schloss Gottorf in Schleswig; † 31. Mai 1727 in Sankt Petersburg) war Prinz von Schleswig Holstein Gottorf aus dem …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich III. (Schleswig-Holstein-Gottorf) — Herzog Friedrich III. von Jürgen Ovens …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig-Holstein-Gottorf — Territorium im Heiligen Römischen Reich Schleswig Holstein Gottorf Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • August Friedrich von Schleswig-Holstein-Gottorf — August Friedrich (* 6. Mai 1646 in Schleswig; † 2. Oktober 1705 in Eutin) war Prinz von Holstein Gottorf und Fürstbischof des Fürstbistums Lübeck. Der siebte Sohn von Herzog …   Deutsch Wikipedia

  • August von Schleswig-Holstein-Norburg-Plön — (* 9. Mai 1635; † 17. September 1699) war der Herzog eines kleinen Teils von Schleswig Holstein rund um das Schloss Nordborg auf der Insel Alsen und stiftete die Linie Schleswig Holstein Norburg Plön. Er war der zweite Sohn von Joachim Ernst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian August (Schleswig-Holstein-Gottorf) — Fürstbischof Christian August Christian August von Holstein Gottorf (* 11. Januar 1673; † 24. April 1726) war protestantischer Fürstbischof des Hochstifts Lübeck. Christian August war der jüngere Sohn des Herzogs Christian Albrecht von Holstein… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl von Schleswig-Holstein-Gottorf — Karl August von Schleswig Holstein Gottorf (* 26. November 1706 auf Schloss Gottorf in Schleswig; † 31. Mai 1727 in Sankt Petersburg) war Prinz von Schleswig Holstein Gottorf aus dem …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Albrecht (Schleswig-Holstein-Gottorf) — Christian Albrecht von Schleswig Holstein Gottorf …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”