August Jacob Georg Howaldt
A.J.Georg Howaldt
Howaldtswerke 1894

August Jacob Georg Howaldt (* 23. Juli 1870 in Kiel-Gaarden; † 10. Mai 1937 in Hamburg) war ein deutscher Schiffbauer und Unternehmer aus der norddeutschen Unternehmerfamilie Howaldt.

Leben

Georg Howaldt wurde als Sohn des Werftgründers Georg Howaldt geboren und erlernte nach Besuch der Kieler Gelehrtenschule den Schiff- und Maschinenbau bei den Howaldtswerken in Kiel, studierte dann 1890–92 Ingenieurwesen an der Technischen Hochschule zu Karlsruhe, der Friedericiana, wo er Mitglied des Corps Frisia, dem heutigen Corps Friso-Cheruskia Karlsruhe war. Nach der Wehrzeit als Einjährig-Freiwilliger (1892–93) Fortsetzung des Studiums an der Technischen Hochschule Charlottenburg.

1894 Betriebsingenieur der Howaldtswerke AG (heute: HDW), später Prokurist und bis 1910 Vorstand. 1900–1910 k.u.k. österreichischer Konsul in Kiel, Mitglied des Kreistages zu Bordesholm, 1910 Abgeordneter des schleswig-holsteinischen Provinzial-Landtages. Ab 1912 Geschäftsführer der Deutschen Schiffswerften-Vereinigung zu Hamburg, Kriegsteilnahme 1914–16.

Heirat am 5. März 1895 in Karlsruhe mit Clara Schwindt, Tochter des Fabrikanten August Schwindt und seiner Ehefrau Amalie Gerbracht. Aus der Ehe gingen fünf Kinder hervor.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A. J. Georg Howaldt — A.J.Georg Howaldt Howaldtswerke 1894 August Jacob Georg Howaldt (* 23. Juli 1870 in Kiel Gaarden; † 10. Mai 1937 in …   Deutsch Wikipedia

  • Howaldt — ist ein deutscher Familienname. In einer Deutung von 1925 wird der Name abgeleitet von Hugold und dies wieder vom gotischen huge, althochdeutsch hugu = „denkender Geist“. Huginwalt = „der mit dem Geiste waltet“. Die im Deutschen Geschlechterbuch… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Ferdinand Howaldt — Prof. Georg Howaldt (1802 1883) Grabinschrift auf dem Magni Friedhof in Braunschweig …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Ferdinand Howaldt — (8 April 1802 ndash; 19 January 1883) was a German sculptor.BiographyHowaldt was born in Braunschweig as the son of the silversmith David Ferdinand Howaldt. he learned silversmithing and went to Nuremberg, where he became friends with the… …   Wikipedia

  • 4. August — Der 4. August ist der 216. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 217. in Schaltjahren), somit bleiben noch 149 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Hos–Hoz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Jauch (Adelsgeschlecht) — Siegel Jauch (1683/1749) Wappen Jauch Jauch ist der Name eines seit dem späten Mittelalter nachgewiesenen thüringischen Geschlechts. Die Jauch, ursprünglich landesherrlich belehnte Bauern, traten Mitte des 17. Ja …   Deutsch Wikipedia

  • Von Jauch — Siegel Jauch (1683/1749) Wappen Jauch Jauch ist der Name eines seit dem späten Mittelalter nachgewiesenen thüringischen Geschlechts. Die Jauch, ursprünglich landesherrlich belehnte Bauern, traten Mi …   Deutsch Wikipedia

  • Jauch (Hamburg) — Wappen der Jauch Jauch ist der Name eines Hamburger Hanseatengeschlechts, das aus Thüringen stammt und 1495 mit der Witwe Lena Joherrin im heutigen Bad Sulza urkundlich ist. Ab der Mitte des 17. Jahrhunderts traten die Jauch in den höfischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kieler Gelehrtenschule — Schulform Altsprachliches Gymnasium Gründung 1320 Ort …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”