August Klose

August Klose (* 20. Juli 1791 in Karlsruhe; † 23. März 1872 in Hofstetten bei Brienz, Schweiz) war Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe.

Klose war von Beruf Bankier und Kaufmann und war Inhaber der lithografischen Kunstanstalt und des Karlsruher Kunstverlags. Er war jeweils vom 15. Februar 1830 bis 1833 und dann noch einmal vom 12. Mai bis zum 9. September 1847 Oberbürgermeister, aufgrund der Gemeindeordnung von 1831 wurde er 1832 erst als dritter Karlsruher Bürgermeister direkt vom Volk gewählt. Er war außerdem in den Jahren 1831 und 1832 Mitglied des badischen Landtags.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klose — ist ein Familienname, der sich von einer in Schlesien und der Lausitz entstandenen Kurzform des Rufnamens Nikolaus ableitet. Er ist der Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X …   Deutsch Wikipedia

  • August Merges — August Ernst Reinhold Merges (* 3. März 1870 in Malstatt Burbach (Saarbrücken); † 6. März 1945 in Braunschweig) war deutscher Politiker und Revolutionär, sowie Mitglied verschiedener kommunistischer und syndikalistischer Organisationen. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • August Adolph von Hennings — August Adolph von Hennings; Gemälde von Jens Juel, 1780. August Adolph von Hennings (* 19. Juli 1746 in Pinneberg; † 17. Mai 1826 in Rantzau) war ein dänisch schleswig holsteinischer Politiker und Publizist und Schriftsteller der Aufklärungszeit …   Deutsch Wikipedia

  • August Hennings — August Adolph von Hennings; Gemälde von Jens Juel, 1780. August Adolph von Hennings (* 19. Juli 1746 in Pinneberg; † 17. Mai 1826 in Rantzau) war ein dänisch schleswig holsteinischer Politiker und Publizist und Schriftsteller der Aufklärungs …   Deutsch Wikipedia

  • Klose — Klose, 1) Wolf Friedrich Wilhelm, geb. 1775 in Breslau, st. daselbst 1813 als Director u. Stifter des Hausarmen Medicinalinstituts; schrieb: Versuch eines systematischen Handbuches der Pharmakologie, Bresl. 1804 f., 2 Bde.; Beiträge zur gerichtl …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Klosé — Hyacinthe Klosé Hyacinthe Eléonore Klosé (* 11. Oktober 1808 auf Korfu; † 29. August 1880 in Paris) war ein französischer Klarinettist und Professor am „Conservatoire de Paris“. Hyacinthe Klosé entwickelte das Böhm System der Klarinette. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • August 2005 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄ | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Klose — (* 10. November 1830 in Karlsruhe; † 1914) war ein deutscher Kunstmaler und Mäzen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Ehrungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Miroslav Klose — Personal information Full name Miroslav Josef Klose …   Wikipedia

  • Miroslav Klose — Spielerinformationen Geburtstag 9. Juni 1978 Geburtsort Opole, Polen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”