August Lechner

August Lechner (* 6. September 1903 in Billigheim, Baden; † 24. April 1985 in Westerstede) war ein deutscher Politiker.

Lechner war ausgebildeter Schlachtermeister.

Als Abgeordneter der KPD gehörte er vom 23. Mai 1946 bis zur letzten Sitzung am 6. November 1946 dem Ernannten Landtag von Oldenburg an.

Quelle

  • Abgeordnete in Niedersachsen 1946 - 1994. Biographisches Handbuch. Hannover 1996

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lechner — ist der Familienname folgender Personen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Alf Lech …   Deutsch Wikipedia

  • Ödön Lechner — …   Deutsch Wikipedia

  • Ödön Lechner — (Pest, August 27, 1845 – Budapest, June 10, 1914) was a Hungarian architect, nicknamed the Hungarian Gaudí . Lechner was one of the early representatives of the Hungarian Secession movement, called szecesszió in Hungarian, which was related to… …   Wikipedia

  • Otto Lechner — bei einem Konzert mit den Bethlehem All Stars in Innsbruck, 2008 Otto Lechner (* 25. Februar 1964 in Melk) ist ein österreichischer Akkordeonspieler und Komponist. Lechner hat dazu beigetragen, das Akkordeon in Österreich wieder populär zu machen …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Lechner —  Thomas Lechner Spielerinformationen Geburtstag 22. Oktober 1985 Geburtsort Mürzzuschlag, Österreich Größe 182 cm Position Abwehr …   Deutsch Wikipedia

  • Calvin Lechner — Infobox musical artist Name = Calvin Lechner Img capt = Img size = Landscape = Background = Birth name = Calvin James Lechner Origin = Kitimat, British Columbia, Canada Instrument = Drums and Backing vocals Genre = Pop Punk Occupation = Singer,… …   Wikipedia

  • Martin Lechner — (* 9. August 1951[1] in Warching[2]) ist ein deutscher Theologe und Hochschullehrer. Er ist Lehrstuhlinhaber für Jugendpastoral an der Philosophisch Theologischen Hochschule Benediktbeuern. Inhaltsverzeichnis 1 Beruf …   Deutsch Wikipedia

  • Eugen Lechner — (* 5. Juni 1903 in Bad Oldesloe; † 23. September 1971) war ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 1953 bis 1962 Stellvertretender Vorsitzender der SPD Fraktion im Landtag von Schleswig Holstein. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Lechner — (* 6. August 1852 in Lauingen (Donau); † 25. Dezember 1932 in Ebenhausen) war ein deutscher Ingenieur und Eisenbahnunternehmer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Ve …   Deutsch Wikipedia

  • Franziska Lechner — (1833–1894) Gruftkapelle in Breitenfurt bei Wien, erbaut von Clemens Holzmeister Franzis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”