August Schaeffer

August Schaeffer (* 30. April 1833 in Wien; † 29. November 1916 ebda.) war ein österreichischer Maler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

August Schaeffer war der Sohn des Chirurgen Karl Schaeffer und dessen Gattin Josefa Elisabeth Scheibenbogen. Er wurde in der damaligen Wiener Vorstadt Windmühle 66 (heute Fillgradergasse 2) geboren. Seine Schwester Josefina Magdalena war später mit dem Maler Ludwig Halauska verheiratet, eine andere Schwester mit dem Maler Karl Borromäus Post.

Er studierte 1852–56 an der Akademie der bildenden Künste Wien bei dem Landschaftsmaler Franz Steinfeld. Ab 1857 unternahm er ausgedehnte Reise durch Süd- und Westeuropa, vor allem auch an die Nordsee, nach Ungarn und in die Alpen. 1871–74 war er Skriptor an der Bibliothek und 1874–80 Kustos der Galerie der Akademie der bildenden Künste in Wien. 1881–92 war Schaeffer dann Kustos und 1892–1910 Direktor der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums Wien. In dieser Funktion etablierte er das Museum als wissenschaftliche Anstalt und institutionalisierte konservatorische Aspekte.

August Schaeffer war Mitglied der Eintracht und ab 1861 des Künstlerhauses, 1884–86 Vorstand und ab 1913 Ehrenmitglied dieser Institution, für die er auch eine Chronik 50 Jahre Genossenschaft der bildenden Künstler Künstlerhaus verfasste. 1889–1916 war er Ausschussmitglied des Alterthums-Vereins. 1911 wurde er in den Ritterstand erhoben und hieß seither August Schaeffer Ritter von Wienwald. 1915 wurde er Hofrat. Schaeffer verfasste einige Schriften kunsthistorischen Inhalts bzw. über die Institutionen, für die er tätig war.

August Schaeffer war in erster Ehe 1862–1889 mit der Opernsängerin Emilie Hoffmann verheiratet, nach deren Tod in zweiter Ehe 1905–1916 mit Auguste Wahrmund. Er wurde auf dem Nussdorfer Friedhof begraben.

Leistung

August Schaeffer war als Maler einem romantisch-spätbiedermeierlichen Stil, später einem Stimmungsimpressionimsus verpflichtet und betätigte sich vor allem als Landschaftsmaler. Typisch sind Darstellungen von Waldlandschaften.

Werke

August Schaeffer schuf Wandbilder im Naturhistorischen Museum in Wien.

  • Auf dem Heimweg von der Weltausstellung 1873 im Wiener Prater (Wien, Österreichische Galerie Belvedere), 1875, Öl auf Leinwand

Literatur

  • Claus Jesina: August Schaeffer. Wien: Edition Jesina, 2000
  • Gerbert Frodl/Martina Haja: Stimmungsimpressionismus. Wien: Österreichische Galerie Belvedere, 2004

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August Schaeffer von Wienwald — August Schaeffer (* 30. April 1833 in Windmühle; † 29. November 1916 in Wien) war ein österreichischer Maler und Direktor des späteren Kunsthistorischen Hofmuseums. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistung 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Frederick August Schaeffer — Pour les articles homonymes, voir Schaeffer. Charles Frederick August Schaeffer est un entomologiste américain d’origine allemand, né le 12 juin 1860 à Londres et mort le 29 août 1934. Ses parents retournent en Allemagne peu de temps après sa… …   Wikipédia en Français

  • August Schäffer — August Schaeffer (* 30. April 1833 in Wien; † 29. November 1916 ebda.) war ein österreichischer Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistung 3 Werke 4 Literatur // …   Deutsch Wikipedia

  • Schaeffer —  Pour les articles homophones, voir Schaffer, Schäffer, Schäfer et Shaffer. Pour consulter un article plus général, voir : Nom de famille germanique. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même …   Wikipédia en Français

  • August 3 — Events* 8 Roman Empire general Tiberius defeats Dalmatians on the river Bathinus. * 435 Deposed Patriarch of Constantinople Nestorius, considered the originator of Nestorianism, was exiled by Byzantine Emperor Theodosius II to a monastery in… …   Wikipedia

  • August 14 — Events*1183 Taira no Munemori and the Taira clan take the young Emperor Antoku and the three sacred treasures and flee to western Japan to escape pursuit by the Minamoto clan. (Traditional Japanese date: Twenty fifth Day of the Seventh Month of… …   Wikipedia

  • August 19 — Events* 43 BC Octavian, later known as Augustus, compels the Roman Senate to elect him Consul. * 1504 Battle of Knockdoe. * 1561 An 18 year old Mary Queen of Scots returns to Scotland, after spending 13 years in France. * 1692 Salem witch trials …   Wikipedia

  • SCHAEFFER, Francis August — (1912 1983)    highly successful CHRISTIAN EVANGELIST in the REFORMED TRADITION and founder of the L Abri Community. A self professed FUNDAMENTALIST influenced by Princeton THEOLOGY and the PHILOSOPHY of DOOYEWEERD, he moved from a religious… …   Concise dictionary of Religion

  • Francis Schaeffer — Infobox Person name= Francis Schaeffer caption= Founder of L Abri community birth date= 1912 01 30 birth place= dead=dead death date= 1984 05 15 death place= occupation= Christian Philosopher Church Leader spouse= Edith Seville Francis August… …   Wikipedia

  • Francis Schaeffer — Francis August Schaeffer (* 30. Januar 1912; † 15. Mai 1984) war ein US amerikanischer presbyterianischer Theologe und Pastor. Er wurde vor allem im englischsprachigen Raum bekannt durch seine Veröffentlichungen und die Gründung der Kommunität L… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”