Priscus Attalus
Siliqua des Priscus Attalus.

Priscus Attalus, ein Weströmer griechischer Herkunft, war ein herausragender spätantiker Senator. Er war Stadtpräfekt von Rom im Jahr 409. Im selben Jahr ließ sich Attalus, ursprünglich ein Heide, auch nach dem arianischen Bekenntnis taufen. Er wurde mit massiver Unterstützung der Westgoten zweimal zum weströmischen Gegenkaiser proklamiert, um deren Bedingungen dem weitgehend unfähigen weströmischen Kaiser Honorius in Ravenna aufzuzwingen: Attalus regierte in Rom im Jahr 409 und in Burdigala (heute Bordeaux) 414.

Seine beiden Regierungszeiten dauerten jeweils nur wenige Monate. Die erste endete, als der Westgotenführer Alarich I. während einer Lebensmittelblockade Roms durch Honorius glaubte, Attalus störe seine Verhandlungen mit Honorius; die zweite, nachdem er von den Westgoten fallengelassen und schließlich von Honorius’ Soldaten gefangen genommen wurde. Attalus wurde gezwungen, an Honorius’ Triumphzug 416 in Rom teilzunehmen. Ihm wurden zwei Finger abgetrennt, bevor er seine Tage in der Verbannung auf den Liparischen Inseln beschließen durfte.

Literatur

  • Thomas S. Burns: Barbarians within the gates of Rome. A study of Roman military policy and the barbarians, ca. 375–425 AD. Bloomington 1994.
  • John R. Martindale, John Morris: The Prosopography of the Later Roman Empire. Bd. 2, Cambridge 1980, S. 180f.

Weblinks

 Commons: Priscus Attalus – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Priscus Attalus — Infobox Roman emperor name =Priscus Attalus full name = title =Usurper of the Western Roman Empire caption =Coin of Priscus Attalus. reign =409 and 414 415, against Honorius predecessor = successor = date of death =after 416 place of death… …   Wikipedia

  • Attalus — can refer to *Several members of the Attalid dynasty of Pergamon **Attalus I Soter, ruled 241 BC ndash;197 BC **Attalus II Philadelphus, ruled 160 BC ndash;138 BC **Attalus III, ruled 138 BC ndash;133 BC*Attalus, courtier and general of Philip II …   Wikipedia

  • Priscus — Den Namen Priscus (griechisch Priskos) trugen Quintus Cornelius Priscus, römischer Militär zu Zeit des Tiberius Sextus Subrius Dexter Cornelius Priscus, römischer Suffektkonsul Gaius Iulius Priscus, ein römischer Politiker und Prätorianerpräfekt… …   Deutsch Wikipedia

  • Priscus (disambiguation) — There were several figures in Antiquity named Priscus:*Priscus of Panium, 5th century historian *Priscus Attalus, senator and briefly Emperor *Caerellius Priscus, governor of Romain Britain in the 170s *Gaius Julius Priscus, Roman usurper… …   Wikipedia

  • Attalus, Priscus — ▪ Roman emperor flourished 5th century AD       usurping Roman emperor of the West in AD 409–410, the first to be raised to that office by barbarians.       Attalus was born a pagan and was baptized by an Arian bishop. He was a senator at the… …   Universalium

  • Flavius Attale — Priscus Attale Priscus Attale Usurpateur romain …   Wikipédia en Français

  • Plünderung Roms (410) — Illustration zu einer spätmittelalterlichen Ausgabe von Augustinus’ Gottesstaat, entstanden um 1475: Während der Plünderung Roms durch die Westgoten werden liturgische Gefäße in Sicherheit gebracht. Die Plünderung Roms durch die Wes …   Deutsch Wikipedia

  • Honorius (emperor) — Infobox Roman emperor name =Honorius full name =Flavius Honorius (from birth to accession); Flavius Honorius Augustus (as emperor) title =Emperor of the Western Roman Empire caption =In this silver siliqua coin, Honorius is celebrated as the… …   Wikipedia

  • Приск Аттал — У этого термина существуют и другие значения, см. Аттал. Приск Аттал лат. Priscus Attalus …   Википедия

  • Westrom — Die Teilung in ein weströmisches und ein oströmisches Reich nach dem Tod des Kaisers Theodosius I …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”