August der Jüngere

August der Jüngere ist der Name folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • August der Jüngere (Sachsen-Weißenfels) — August von Sachsen Weißenfels (* 3. Dezember 1650 in Halle; † 11. August 1674 ebd.), war ein geborener Prinz und (Titular )Herzog von Sachsen Weißenfels sowie Dompropst von Magdeburg und entstammte einer Seitenlinie der albertinischen Wettiner.… …   Deutsch Wikipedia

  • August der Jüngere (Braunschweig-Lüneburg) — Portrait (1666) August der Jüngere (* 10. April 1579 in Dannenberg; † 17. September 1666 in Wolfenbüttel) Herzog zu Braunschweig Lüneburg, Fürst von Braunschweig Wolfenbüttel, regierte von 1635 bis zu seinem Tode 1666 und galt als …   Deutsch Wikipedia

  • August der Jüngere (Braunschweig-Wolfenbüttel) — Portrait (1666) August der Jüngere (* 10. April 1579 in Dannenberg; † 17. September 1666 in Wolfenbüttel) Herzog zu Braunschweig Lüneburg, Fürst von Braunschweig Wolfenbüttel, regierte von 1635 bis zu seinem Tode 1666 und galt als …   Deutsch Wikipedia

  • August Oetker der Jüngere — August Oetker (* 17. März 1944 in Bielefeld) ist ein deutscher Unternehmer. Oetker ist ein Urenkel des Gründers der Oetker Gruppe August Oetker. Er machte eine kaufmännische Ausbildung in einer Reederei. Seit 1972 ist er für die Oetker Gruppe… …   Deutsch Wikipedia

  • August der Ältere (Braunschweig-Lüneburg) — August, Herzog zu Braunschweig Lüneburg (* 1568; † 1636 in Celle) war von 1610 bis 1636 evangelischer Bischof von Ratzeburg sowie von 1633 bis 1636 Fürst von Lüneburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Siehe auch 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • August der Starke — Friedrich August I., häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau); aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Plinius der Jüngere — Überreste eines Gedenksteins für Plinius den Jüngeren in der Basilica di Sant Ambrogio in Mailand, 2. Jahrhundert n. Chr.[1] Gaiu …   Deutsch Wikipedia

  • Johann der Jüngere — Johann (Schleswig Holstein Sonderburg) Schloss Glücksburg Johann III. der Jüngere (* 25. März 1545 in Hadersleben; † …   Deutsch Wikipedia

  • Basiliskos der Jüngere — (griechisch Βασιλίσκος, auf Münzen Leo Caesar) war 476–477/78 Unterkaiser des oströmischen Kaisers Zenon. Im August 476 entthronte Zenon mit militärischer Hilfe den Gegenkaiser Basiliskos und gewann die Regierungsgewalt in Konstantinopel… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt Carpzov der Jüngere — (* 27. Mai 1595 in Wittenberg; † 30. August 1666 in Leipzig) war deutscher Strafrechtler und Hexentheoretiker. Er gilt als einer der Begründer der deutschen Rechtswissenschaft. Sein Pseudony …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”