August von Fürth

August Freiherr von Fürth (* 22. Juli 1812 in Aachen; † 1. August 1846 in München) war ein deutscher Rechtshistoriker.

Fürth wurde als Sohn des Appellationsgerichtsrat zu Köln Bernard Chrysart von Fürth (1782–1849) geboren. Er studierte ab 1829 an der Universität Heidelberg und promovierte über die Quaestiones Lucilianae. Später ging er nach München, wo er aber mit erst 34 Jahren verstarb.

Zu seinen bedeutendsten Werken zählt eine Abhandlung über das Statutenrecht der Ministerialen. Nach seinem Tod vermachte er seine Privatbibliothek der Stadtbibliothek Aachen.

Werke

  • Die Ministerialen, Köln 1836 (Digitalisat; Nachdruck: Frankfurt am Main 1970)

Literatur

  • Friedrich HaagenFürth, Freiherren von. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 8, Duncker & Humblot, Leipzig 1878, S. 251 f. (Sammelartikel)
  • Friedrich Mönckmeyer: Die Rhein- und Moselzeitung: Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte der katholischen Presse und des politischen Katholizismus in den Rheinlanden. Marcus und Weber, Bonn 1912, S. 19

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ernestine von Fürth — (* 5. Oktober 1877 in Prag; † 31. Oktober 1946 in Washington, D.C.) war gründendes Mitglied im „Neuen Wiener Frauenklub“, Vorsitzende im österreichischen Frauenstimmrechtskomitee und Herausgeberin der „Zeitschrift für Frauenstimmrecht“,… …   Deutsch Wikipedia

  • Emil von Fürth — (* 7. September 1863 in Strakonitz, Böhmen; † 17. August 1911 in Hornbæk, Dänemark) war ein österreichischer Politiker. Er war in der Kommunal und Sozialpolitik tätig. Leben Fürth studierte Rechtswissenschaften und schloss mit seinem Doktorat ab …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ehrenbürger von Fürth — Die Stadt Fürth hat bislang 27 Personen das Ehrenbürgerrecht verliehen, hiervon erfolgten acht Verleihungen während des Dritten Reichs und wurden später als willkürlich und für ungültig erklärt. Hinweis: Die Auflistung erfolgt chronologisch nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl August von Steinheil — (Lichtdruck nach einem Portrait von Ludwig Thiersch) …   Deutsch Wikipedia

  • Karl August von Hardenberg — Karl August Freiherr von Hardenberg (auch: Carl August von Hardenberg; * 31. Mai 1750 in Essenrode; † 26. November 1822 in Genua) war ein preußischer Staatsmann, der dem kurhannoverschen Adelsgeschlecht derer von Hardenberg entstammte. Er …   Deutsch Wikipedia

  • Fürth (Begriffsklärung) — Fürth ist der Name folgender Orte: Fürth, kreisfreie Stadt in Bayern Fürth (Odenwald), Gemeinde im Kreis Bergstraße in Hessen Fürth (Grevenbroich), Stadtteil von Grevenbroich Fürth am Berg, Ortsteil von Neustadt bei Coburg in Oberfranken Fürth… …   Deutsch Wikipedia

  • Furth an der Triesting — Furth an der Triesting …   Deutsch Wikipedia

  • Fürth (Bayern) Hauptbahnhof — Fürth (Bay) Hbf Empfangsgebäude vom Bahnhofsvorplatz aus gesehen Daten Kategorie 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Furth (Langenfeld) — Furth Stadt Langenfeld (Rheinland) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Fürth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”