August von Geyso

August von Geyso (* 2. April 1802 in Braunschweig; † 28. November 1861 ebenda) war vom 25. April 1859 bis zum 26. November 1861 Staatsminister im Herzogtum Braunschweig.

Leben

Der Sohn eines herzoglich braunschweigischen Hauptmanns besuchte von 1812 bis 1818 das Philanthropin in Vechelde, 1819 das Braunschweiger Collegium Carolinum und studierte ab 1820 Rechtswissenschaft in Göttingen, wo er sich dem Corps Brunsviga anschloss. Er wurde anschließend Kreisamtsaktuar, 1826 Sekretär und 1828 Geheimer Kanzleisekretär im Herzogtum Braunschweig. Im Jahre 1830 wechselte Geyso aus Protest gegen die nicht verfassungsgemäßen Maßnahmen des regierenden Herzogs Karl II. in den Dienst des Königreiches Hannover. Nach seiner Rückkehr nach Braunschweig arbeitete er unter dem neuen Herzog Wilhelm seit 1831 als Justizamtmann in Schöningen und ab 1832 in Blankenburg, wo er 1835 zum Landes-Ökonomie- und Finanzrat ernannt wurde. Geyso wirkte als Kreisdirektor seit 1837 in Wolfenbüttel und seit 1842 in Helmstedt. Im Jahre 1844 wurde er braunschweigischer Finanzdirektor und 1848 Geheimrat. Geyso wurde am 25. April 1859 zum Staatsminister ernannt.

Geyso war in zweiter Ehe seit 1856 mit Charlotte von Schleinitz (1828–1861), einer Tochter des braunschweigischen Staatsministers Wilhelm von Schleinitz († 1856), verheiratet.

Geyso starb 1861 in Braunschweig. Dort ist die ab den 1880er Jahren bebaute Geysostraße nach ihm benannt.

Literatur

  • Horst-Rüdiger Jarck, Günter Scheel (Hrsg.): Braunschweigisches Biographisches Lexikon. 19. und 20. Jahrhundert, S. 208, Hannover 1996, ISBN 3-7752-5838-8
  • Jürgen Hodemacher: Braunschweigs Straßen – ihre Namen und ihre Geschichten, Band 3: Außerhalb des Stadtrings, S. 92-93, Braunschweig 2001, ISBN 3-926701-48-X
  • Bernhard Kiekenap: Karl und Wilhelm – Die Söhne des Schwarzen Herzogs, Band 1, Braunschweig 2000, ISBN 3-930292-39-4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johann von Geyso — Johann Geyso, ab 1653 (Freiherr) von Geyso (* 29. Januar 1593 in Borken (Hessen); † 1. Mai 1661 in Kassel) war ein landgräflich hessen kasselscher Generalleutnant im Dreißigjährigen Krieg, Geheimer Kriegsrat und ab 1653 Gutsherr auf Mansbach,… …   Deutsch Wikipedia

  • Eckhard von Geyso — (* 25. Mai 1891 in Charlottenburg; † 16. Juli 1982 in Berlin) war ein deutscher General in Zweiten Weltkrieg. Inhaltsverzeichnis 1 Militärische Laufbahn 1.1 Kaiserreich 1.2 Zwischenkriegsjahre …   Deutsch Wikipedia

  • Geyso — ist der Name folgender Personen: August von Geyso (1802–1861), deutscher Politiker Eckhard von Geyso (1891–1982), deutscher Generalmajor im Zweiten Weltkrieg Johann von Geyso (1593–1661), Generalleutnant im Dreißigjährigen Krieg, Geheimer… …   Deutsch Wikipedia

  • Belagerung von Dorsten — Belagerung der Stadt Dorsten Teil von: Dreißigjähriger Krieg (Hessenkrieg) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Burgen und Schlössern in Hessen — Residenzschloss Darmstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Personen der Stadt Braunschweig — Die folgenden Personen wurden in Braunschweig geboren. Ob sie ihren späteren Wirkungskreis in Braunschweig hatten, ist in dieser Aufstellung, die im Übrigen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, nicht berücksichtigt. Siehe auch Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gey — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Braunschweig — Die folgenden Personen wurden in Braunschweig geboren. Ob sie ihren späteren Wirkungskreis in Braunschweig hatten, ist in dieser Aufstellung, die im Übrigen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, nicht berücksichtigt. Siehe auch Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Braunschweig — Die folgenden Personen wurden in Braunschweig geboren. Ob sie ihren späteren Wirkungskreis in Braunschweig hatten, ist in dieser Aufstellung, die im Übrigen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, nicht berücksichtigt. Siehe auch Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter in Braunschweig geborener Personen — Die folgenden Personen wurden in Braunschweig geboren. Ob sie ihren späteren Wirkungskreis in Braunschweig hatten, ist in dieser Aufstellung, die im Übrigen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, nicht berücksichtigt. Siehe auch Liste der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”