Augusta-Kranken-Anstalt

Die Augusta-Kranken-Anstalt ist ein Krankenhaus in Bochum mit zwei Standorten. Träger der Augusta-Kranken-Anstalt gGmbH ist die Evangelische Stiftung Augusta, unter deren Dach sich im übrigen auch das Evangelische Krankenhaus Hattingen befindet.

An beiden Standorten zusammen sind etwa 1.000 Mitarbeiter beschäftigt, die jährlich um die 16.000 Patienten stationär und weitere 20.000 ambulant versorgen.

Inhaltsverzeichnis

Bochum-Mitte

Die Augusta-Kranken-Anstalt aus der Luft (2007)

Die Klinik in Bochum-Mitte verfügt über 486 Betten in 14 Fachabteilungen. Die Gründung des Krankenhauses wurde von evangelischen Bürgern im Jahre 1864 initiiert. Es wurde in einem Wohnhaus an der Brückstraße eingerichtet und verfügte über 12 Betten. Im Jahre 1867 erwarb man ein Grundstück zwischen der Castroper Straße und der Bergstraße. Im Jahre 1870 wurde Haus A bezogen, in dem 100 Betten Platz fanden. Bevölkerungswachstum, Kriege und Seuchen verlangten eine ständige Erweiterung des Komplexes. Zu den beteiligten Architekten gehörten unter anderem Theodor Haarmann, Heinrich Schwenger und Heinrich Schmiedeknecht.

Bochum-Linden

Das 1991 übernommene evangelische Krankenhaus in Bochum-Linden hat heute 81 Betten und die Fachabteilungen Gerontologie und Gerontopsychiatrie. Daran angeschlossen ist seit 1994 ein Seniorenwohnheim mit 100 Einzelappartements und vier Zwei-Personen-Appartements.

Lage

  • Augusta Krankenanstalt I Bochum, Bergstraße 26, 44791 Bochum
  • Augusta Krankenanstalt II, Dr.-C.-Otto-Straße 27, 44879 Bochum-Linden

Literatur

  • Karl Brinkmann: 100 Jahre Augusta-Kranken-Anstalt, 127 Seiten, 1964

Weblinks

51.4852777777787.22257Koordinaten: 51° 29′ 7″ N, 7° 13′ 21″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augusta-Kranken-Anstalt Bochum — Die Augusta Kranken Anstalt ist ein Krankenhaus in Bochum mit zwei Standorten. Träger der Augusta Kranken Anstalt gGmbH ist die Evangelische Stiftung Augusta, unter deren Dach sich im übrigen auch das Evangelische Krankenhaus Hattingen befindet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach — Kaiserin Augusta in Baden Baden, Porträt durch Franz Xaver Winterhalter Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen Weimar Eisenach (* 30. September 1811 in Weimar; † 7. Januar 1890 in Berlin) war als Ehefrau Kaiser Wilhelms I. Deutsche …   Deutsch Wikipedia

  • Bochum-Mitte — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Schmiedeknecht — (* 9. Mai 1880 in Bochum; † 4. August 1962 in Bochum) war ein deutscher Architekt. Er übernahm 1906 das Büro des Baumeisters Heinrich Schwenger in Bochum und prägte bis weit in die Nachkriegszeit mit vielen repräsentativen Bauten das Gesicht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bochum — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur Böhme — (* 6. Juni 1878 in Bromberg; † 2. Januar 1962 in Bochum[1]) war ein deutscher Mediziner. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Ehrungen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der akademischen Lehrkrankenhäuser in Deutschland — Die Liste der akademischen Lehrkrankenhäuser in Deutschland enthält die über 600 akademischen Lehrkrankenhäuser in Deutschland, sortiert nach medizinischer Fakultät. In Deutschland müssen Medizinstudenten ihr Praktisches Jahr (das letzte… …   Deutsch Wikipedia

  • Krankenhaus — Krankenhaus, Heilanstalt, vulgo Spital, Gebäude der öffentlichen Wohltätigkeit zur Aufnahme, Pflege und Heilung von Kranken; einzelne größere Anstalten dienen auch zur Schulung und Heranbildung von Aerzten und Pflegepersonal. Hervorgegangen aus… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Uetersen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Johanna Etienne — (* 1. April 1805 in der seinerzeit selbständigen Gemeinde Grimlinghausen (heute ein Teil der Stadt Neuss); † 28. März 1881 in Neuss) war die Gründerin der Neusser Augustinerinnen. Inhaltsverzeichnis 1 Eintritt in die Ordensgemeinschaft 2 Gründung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”