Augusta (Asteroid)
Asteroid
(254) Augusta
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,1949 AE
Exzentrizität 0,1213
Perihel – Aphel 1,9287 – 2,4611 AE
Neigung der Bahnebene 4,5149°
Siderische Umlaufzeit 3,2518 Jahre
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 12 km
Albedo 0,169
Rotationsperiode 6,000 Stunden
Geschichte
Entdecker Johann Palisa
Datum der Entdeckung 31. März 1886

(254) Augusta ist ein Asteroid des inneren Asteroiden-Hauptgürtels, der am 31. März 1886 von Johann Palisa am Observatorium von Wien entdeckt wurde.

Augusta bewegt sich in einem Abstand von 1,9287 (Perihel) bis 2,4611 (Aphel) astronomischen Einheiten in 3,2518 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 4,5149° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,1213.

Augusta hat einen Durchmesser von nur 12 Kilometern. Sie besitzt eine relativ helle Oberfläche mit einer Albedo von 0,169. In 6 Stunden rotiert sie um die eigene Achse.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augusta — (lateinisch „die Erhabene“) bezeichnet: Augusta (Vorname), weiblicher Vorname Augusta (Titel), Ehrentitel römischer Kaisergattinnen und anderer Frauen der kaiserlichen Familie Augusta (Titularbistum) (254) Augusta, Asteroid des Asteroidengürtels… …   Deutsch Wikipedia

  • Augusta — can mean:Augusta as a place nameAugusta, a feminine form of the name of the Roman Emperor Augustus, is also part of the original Latin names of many ancient places.In Australia*Augusta, Western Australia *Port Augusta, South Australia *Shire of… …   Wikipedia

  • Augusta family — The Augusta family is a small asteroid family named after its first member 254 Augusta.External link* [http://epmac.lpl.arizona.edu/family.php?family=Augusta reference=1 List of Augusta family asteroids] …   Wikipedia

  • (254) Augusta — Asteroid (254) Augusta Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Innerer Hauptgürtel Große Halbachse 2,196 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 254 Augusta — Minor Planet | name=254 Augusta discoverer=Johann Palisa discovery date=March 31, 1886 designations= n/a category=Main belt (Augusta) epoch=30 January, 2005 (JD 2453400.5) semimajor=328.352 Gm (2.195 AU) perihelion=288.533 Gm (1.929 AU)… …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • 253 Mathilde — NASA image of 253 Mathilde …   Wikipedia

  • 255 Oppavia — Discovery Discovered by Johann Palisa Discovery date March 31, 1886 Designations Named after Opava …   Wikipedia

  • Samantha Smith — Infobox Person name=Samantha Smith caption= birth date=birth date|1972|6|29|mf=y birth place=Houlton, Maine, U.S. death date=death date and age |1985|8|25|1972|6|29 death place=Lewiston Auburn, Maine, U.S. occupation=Peace activist, child… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”