Augusta Gillabert

Augusta Gillabert-Randin (* 22. November 1869 in Orbe; † 1. April 1940 in Lausanne) gründete 1919 die erste Bäuerinnengenossenschaft der Schweiz, die Association des paysannes de Moudon (ab 1930: Association agricole des femmes vaudoise).

Augusta Gillabert setzte sich für eine bessere Ausbildung und soziale Absicherung der Bäuerinnen ein. Daneben engagierte sie sich in der Abstinenzbewegung und in der Stimmrechtsbewegung. Sie leitete 1921 den Auftritt der Landfrauen am 2. Schweizer Frauenkongress und 1928 an der SAFFA.

Sie schrieb zwischen 1918 und 1940 einige hundert Presseartikel. Eine Auswahl davon wurde im Herbst 2005 in der Reihe "Studien und Quellen zur Agrargeschichte" von Peter Moser und Marthe Gosteli veröffentlicht; ergänzt durch eine Auswahl von Protokollen der ersten Bäuerinnenvereinigung in der Schweiz, der von Augusta Gillabert-Randin mitbegründeten Association des Productrices de Moudon (APM)

Literatur

  • Peter Moser, Marthe Gosteli (Hrsg.): Une paysanne entre ferme, marché et associations. Textes d'Augusta Gillabert-Randin 1918-1940. Verlag hier+jetzt, Baden, 2005, ISBN 3-03919-012-1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augusta (Vorname) — Augusta ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namenstag 3 Varianten 4 Bekannte Namensträgerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Waadtländer Persönlichkeiten — In dieser Liste werden Persönlichkeiten des Schweizer Kantons Waadt verzeichnet. Dazu gehören im Kantonsgebiet Geborene wie auch Persönlichkeiten, die einen wichtigen Teil ihres Lebens im Kanton Waadt verbracht haben. A Jean François Amiguet… …   Deutsch Wikipedia

  • 1869 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | ► ◄◄ | ◄ | 1865 | 1866 | 1867 | 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Gosteli — Marthe Gosteli (* 1917 in Worblaufen bei Bern) ist eine Schweizer Publizistin und Frauenrechtlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Gosteli Stiftung 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Marthe Gosteli — (* 22. Dezember 1917 in Worblaufen; heimatberechtigt in Bolligen) ist eine Schweizer Frauenrechtlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Gosteli Stiftung 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Orbe VD — VD ist das Kürzel für den Kanton Waadt in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Orbe zu vermeiden. Orbe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Waadtländer Persönlichkeiten — Wappen des Kantons Waadt Die Liste Waadtländer Persönlichkeiten zeigt eine Auswahl von Persönlichkeiten des Kantons Waadt in der Schweiz. Dazu gehören im Kantonsgebiet Geborene wie auch Persönlichkeiten, die einen wichtigen Teil ihres Lebens im… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”