4 Star Records
Logo der Four Star Records

Four Star Records (auch: 4 Star) war ein US-amerikanisches Plattenlabel. Four Star ist vor allem für seine Country- und teilweise auch für seine Rockabilly-Aufnahmen während der 1950er-Jahre bekannt. Der Sitz des Label lag in Pasadena, Kalifornien.

Geschichte

Four Star Records wurde 1945 kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges von Richard A. „Dick“ Nelson, Bill McCall und Cliff McDonald als Sublabel von Gilt-Edge Records gegründet. Bereits Ende 1946 war das Label fast pleite, doch dann investierte McCall 5.000 Dollar in das Unternehmen und erwarb das Label. Schon bald hatte 4 Star Country-Stars wie Hank Locklin, die Maddox Brothers and Rose, Webb Pierce und T. Texas Tyler unter Vertrag. Herausgebracht wurde neben Country auch mexikanische Musik, Rhythm & Blues - darunter zahlreiche Platten von Ivory Joe Hunter - und Jazz. Zuerst lag der Firmensitz in Hollywood, McCall verlegte ihn jedoch 1948 nach Pasadena. Mit Beginn des „Rockabilly-Booms“ ab 1955 konnte auch Four Star mit solchen Künstlern aufwarten. Sammy Masters, Jimmy Wolford, Gene Brown oder Charley Ryan waren nur einige von ihnen. Ende der 1950er-Jahre konnte man mit Patsy Cline einen großen Erfolg verbuchen. Ihr Song Walkin' After Midnight, bei Four Star veröffentlicht, wurde Country- und Pop-Hit und er eröffnete Cline die Tore für eine nationale Karriere. Jedoch bestanden zwischen ihr und dem Label Differenzen, so dass Cline zu Decca Records wechselte.

Genau wie Starday es mit seinem Sublabel Dixie Records gemacht hatte, konnten Künstler bei der OP-Serie (OP stand für Other People) ihre eigenen Platten pressen lassen.

Four Star brachte seine letzten Platten Ende der 1960er-Jahre heraus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 4 Star — Logo der Four Star Records Four Star Records (auch: 4 Star) war ein US amerikanisches Plattenlabel. Four Star ist vor allem für seine Country und teilweise auch für seine Rockabilly Aufnahmen während der 1950er Jahre bekannt. Der Sitz des Label… …   Deutsch Wikipedia

  • Star Records — infobox record label parent = ABS CBN founded = 1995 founder = ABS CBN Entertainment Group distributor = Star Records genre = Various country = Philippines url = [http://www.abs cbn.com/entertainment/starrecords Star Records] Star Records,… …   Wikipedia

  • Four Star Records — 4 Star Records is the name of a record label that recorded many well known country music acts in the 1950s. The label, founded after the end of World War II, was home to singers such as Hank Locklin, Maddox Brothers, Rose Maddox, Webb Pierce and… …   Wikipedia

  • Four Star Records — 4 Star Records Fondé en 1945 Maison de disques Fox Music Genre(s) Country Jazz Blues Rhythm and Blues Musique latine …   Wikipédia en Français

  • Northern Star Records — is a UK based record label founded by Scott Causer and Andy Oliver in 2005. The label launched in March 2006 with their first release, the double CD compilation Psychedelica Vol. 1.[1] The release soon gained cult status and was praised by… …   Wikipedia

  • Four Star Records — Logo der Four Star Records Four Star Records (auch: 4 Star) war ein US amerikanisches Plattenlabel. Four Star ist vor allem für seine Country und teilweise auch für seine Rockabilly Aufnahmen während der 1950er Jahre bekannt. Der Sitz des Label… …   Deutsch Wikipedia

  • All Star Records — ahora Orfanato Music Group Empresa matriz Universal Music Group Fundación 2004 Fundador(es) Don Omar Distribuidor Machete Music …   Wikipedia Español

  • Star People — Album par Miles Davis Sortie 1983 Enregistrement 11 août 1982 3 février 1983 Durée 58:54 Genre jazz fusion Producteur Teo Macero, Bob Belden …   Wikipédia en Français

  • Star Girl — «Star Girl» single de McFly del álbum Motion in the Ocean Lado A «Star Girl» Lado B «We Are the Young» Publicación 23 de octubre de 2006 Formato CD, DVD …   Wikipedia Español

  • Records du championnat de France de football — Les records du Championnat de France de football présentés sur cet article concernent exclusivement le championnat de Division 1 / Ligue 1 de 1932 à 1939 puis de 1945 à nos jours. Sommaire 1 Bilan par club (1932 2009) 2 Classements des 12… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”