Augustin Lara
Lara-Statue in Madrid (H. Peraza, 1975).

Ángel Agustín María Carlos Fausto Mariano Alfonso del Sagrado Corazón Lara y Aguirre del Pino (i.d.R. Agustín Lara, gelegentlich auch Augustin Lara), (* 30. Oktober 1900 in Mexiko-Stadt; † 6. November 1970 ebenda) war ein mexikanischer Komponist und Sänger.

Lara war Schöpfer etlicher Musikklassiker des Bolero. Schon als Jugendlicher verdiente sich Lara als Pianospieler in Nachtclubs ein Taschengeld, was seinen Vater dazu bewog, ihn auf eine Militärakademie zu senden.

Nach Beendigung dieser Schullaufbahn setzte Lara seine Musikerkarriere fort und bekam Ende der zwanziger Jahre die Möglichkeit, eine eigene Rundfunksendung zu gestalten. Da er diese Sendung überwiegend mit Eigenkompositionen bestritt, wurden seine Werke schnell verbreitet. Den Schwerpunkt in Laras Schaffen bilden romantische Stücke im Stil des Bolero, sein Gesamtwerk beläuft sich auf rund 700 Opuszahlen, allesamt (Kunst)-Lieder. Darunter finden sich etliche Klassiker wie Granada und Valencia (beide als Teile eines Zyklus von Liedern über spanische Städte), Lágrimas de Sangre, Lamento Jarocho, Farolito, Mujer oder Noche Criolla. Lara, der neben seiner Komponistentätigkeit auch in etwa 30 Filmen auftrat, war in Mexiko ein Medien-Star.

Er ist in Mexiko-Stadt in der Rotonda de los Hombres Ilustres begraben.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustin Delgado — Augustín Delgado Pour les articles homonymes, voir Delgado. Augustín Delgado est un joueur de football équatorien qui est né le 23 décembre 1974 à Ibarra. Il a pris sa retraite internationale après la Coupe du Monde 2006 où la sélection… …   Wikipédia en Français

  • Augustín Delgado — Pour les articles homonymes, voir Delgado. Augustín Delgado est un joueur de football équatorien qui est né le 23 décembre 1974 à Ibarra. Il a pris sa retraite internationale après la Coupe du Monde 2006 où la sélection équatorienne fut éliminée… …   Wikipédia en Français

  • Agustin Lara — Lara Statue in Madrid (H. Peraza, 1975). Ángel Agustín María Carlos Fausto Mariano Alfonso del Sagrado Corazón Lara y Aguirre del Pino (i.d.R. Agustín Lara, gelegentlich auch Augustin Lara), (* 30. Oktober 1900 in Mexiko Stadt; † 6. November 1970 …   Deutsch Wikipedia

  • Ángel Agustín María Carlos Fausto Mariano Alfonso del Sagrado Corazón Lara y Aguirre del Pino — Lara Statue in Madrid (H. Peraza, 1975). Ángel Agustín María Carlos Fausto Mariano Alfonso del Sagrado Corazón Lara y Aguirre del Pino (i.d.R. Agustín Lara, gelegentlich auch Augustin Lara), (* 30. Oktober 1900 in Mexiko Stadt; † 6. November 1970 …   Deutsch Wikipedia

  • Théodore-Augustin Forcade — Pour les articles homonymes, voir Forcade. Théodore Augustin Forcade …   Wikipédia en Français

  • Santa (1932) — Filmdaten Originaltitel Santa Produktionsland Mexiko …   Deutsch Wikipedia

  • Vicente Fernández — Infobox musical artist 2 Name = Vicente Fernández Background = khaki Img capt = Birth name = Vicente Fernández Gomez Born = birth date and age|1940|2|17 Origin = flagicon|Mexico Mexico birth place = Huentitán el Alto, Jalisco, Mexico Genre =… …   Wikipedia

  • Gail Tremblay — (* 1945 in Buffalo) ist eine Autorin vom Indianer Volk der Mi kmaq, die in den USA lebt. Sie hat zudem französische und Onondaga Vorfahren. Gail Tremblay studierte Drama an der Universität von New Hampshire und Creative Writing an der Universität …   Deutsch Wikipedia

  • Libertad Lamarque — Sommaire 1 Bibliographie 2 Filmographie 3 Voir aussi 3.1 Liens externes Bibliographie Libertad Lamarque naît le 24 no …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Lao–Las — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”