Augustinessen Zwartzusters

Die Zwartzusters (Schwarze Schwestern) sind eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft und der belgische Zweig der Ordensfamilie der Celliten. Der Orden gehört zur großen Familie der Alexianer, Grauwzusters und Cellitinnen.

Die Zwartzusters leben nach der Regel des heiligen Augustinus und haben einen durch gemeinsames Gebet und praktische Arbeit geprägten Tagesablauf. In der Krankenpflege beheimatet, waren sie früher vor allem in der "ambulanten Krankenpflege" tätig. Hierdurch gehörten sie zu den wenigen Frauenorden, die von Anfang an nicht dem Klausurzwang unterlagen. Mit dem 19. und 20. Jahrhundert entwickelten sich ihre Klöster häufig zu Krankenhäusern, so dass sie sich heute kaum noch von den anderen, in der Krankenpflege beheimateten Frauenorden unterscheiden.

Wie bei den Benediktinerinnen, so waren auch die Klöster der Zwartzusters ursprünglich selbstständig. Als es im Verlauf des 19. und 20. Jahrhunderts dann aber zu sehr großen Eintrittszahlen kam, entwickelten sich die verschiedenen Klöster zu Kongregationen im heutigen Sinne und es kam zur Gründung abhängiger Filialklöster.

Wie die Cellitinnen in Deutschland, so sind auch die verschiedenen Kongregationen der Zwartzusters alle Bischöflichen Rechtes. Weil wie in fast allen Ordensgemeinschaften in Europa seit den 1960er Jahren die Eintrittszahlen sehr stark zurückgegangen sind, Vollkommen befinden sich viel Konvente kurz vor dem Aussterben. In Belgien gibt es noch folgende Kongregationen:

Ehemalige Klöster und Kongregationen der Zwartzusters


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustinessen Zwartzusters van Halle — Die Kongregation Augustinessen Zwartzusters van Halle ist ein römisch katholischer Frauenorden, der 1858 in der belgischen Stadt Halle gegründet wurde. Die Ordensgemeinschaft ist organisatorisch der Ordensfamilie der Cellitinnen und Zwartzusters… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwartzusters Augustinessen — Die Zwartzusters (Schwarze Schwestern) sind eine römisch katholische Ordensgemeinschaft und der belgische Zweig der Ordensfamilie der Celliten. Der Orden gehört zur großen Familie der Alexianer, Grauwzusters und Cellitinnen. Die Zwartzusters… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwartzusters — Die Zwartzusters (Schwarze Schwestern) sind eine römisch katholische Ordensgemeinschaft und der belgische Zweig der Ordensfamilie der Celliten. Der Orden gehört zur großen Familie der Alexianer, Grauwzusters und Cellitinnen. Die Zwartzusters… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwartzusters (Rupelmonde) — Die in Rupelmonde (Flandern) ansässigen Augustinessen Zwartzusters sind eine Kongregation aus der Familie der Zwartzusters: Im Jahre 1662 kaufte Maria Magdalena van Baerlant ein am Sint Jansgasthuis gelegenes Haus und trat kurz darauf mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwartzusters Mechelen — Die Augustinessen Zwartzusters van Mechelen waren eine katholische Schwesterngemeinschaft in Belgien, welche sich in der Krankenpflege betätigten und zur Familie der Celliten gehörten. Wir wissen nicht, wann die Schwestern nach Mechelen kamen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwartzusters (Asse) — Die in Asse ansässigen Zwartzusters Augustinessen sind eine Kongregation aus der Ordensfamilie der Zwartzusters. Geschichte Im Jahre 1818 pachtete der Pfarrer des Gasthauses zu Asse, Peter Johannes Luckx, das Kastell Walfergem und brachte dort… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwartzusters Veurne — Die in Veurne ansässigen Zwartzusters Augustinessen sind eine Kongregation aus der Ordensfamilie der Zwartzusters. Geschichte Wann die Schwestern genau nach Veurne kamen ist nicht bekannt; erstmals werden sie in einer Stadtrechnung aus dem Jahre… …   Deutsch Wikipedia

  • Zwartzusters (Gent) — Dieser Artikel wurde auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Folgendes muss noch verbessert werden: Lemma wird im Artikel nicht behandelt. Hydro 11:12 …   Deutsch Wikipedia

  • Zusters Augustinessen — Die junge Ordensgemeinschaft der Zusters Augustinessen, welche sich vor allem in der Krankenpflege betätigt, ist die erste Zwartzustersgemeinschaft in Afrika (Kongo). 1960 gründeten die Zwartzusters von Dendermonde eine Missionsstation in Doruma …   Deutsch Wikipedia

  • Zwarte Zusters — Die Zwartzusters (Schwarze Schwestern) sind eine römisch katholische Ordensgemeinschaft und der belgische Zweig der Ordensfamilie der Celliten. Der Orden gehört zur großen Familie der Alexianer, Grauwzusters und Cellitinnen. Die Zwartzusters… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”