Augustinus von Galen

Augustinus von Galen (* 14. Dezember 1870 in Münster; † 2. September 1949 in Freiburg (Schweiz)) war Benediktinermönch, Priester und Gründer der Catholica Unio.

Wilhelm (Taufname) von Galen war Bruder des späteren Bischofs von Münster, Clemens August Graf von Galen, und Sohn des Ferdinand Heribert Graf von Galen und der Elisabeth Reichsgräfin von Spee.

Nach dem Abitur auf dem katholischen Gymnasium Antonianum in Vechta 1889 studierte er am St. Mary's College der Jesuiten zu Canterbury. Universitätsstudien absolvierte er in Freiburg (Schweiz), Göttingen und Leipzig, wo er 1895 zum Dr. jur. promoviert wurde.

1897 trat er als Novize in die Benediktinerabteil Emmaus in Prag (später: Abtei Grüssau) ein und legte dort am 25. März 1899 seine Profess ab. Nach verkürzter theologischer Ausbildung wurde er am 1. September 1901 zum Priester geweiht.

Nach dem Ersten Weltkrieg wirkte er in Wien im Umkreis der „ukrainischen Kirchenunion“. Diese Vereinigung wurde 1924 als Catholica Unio vom Heiligen Stuhl approbiert. 1927 wurde ihr Hauptsitz in die neutrale Schweiz verlegt. P. Augustinus diente in Freiburg als Sekretär.

Nach seinem Tod wurde er zunächst auf den Friedhof der Schwestern vom Guten Hirten in Freiburg beigesetzt, der Leichnam wurde jedoch am 12. Januar 2004 in das Erbbegräbnis der Grafen von Galen auf Burg Dinklage überführt.

Siehe auch

Literatur

  • Iso Baumer: Von der Unio zur Communio. 75 Jahre Catholica Unio Internationalis (Ökumenische Beihefte 41). Universitätsverlag, Freiburg (Schweiz) 2002. ISBN 3-7278-1368-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustinus von Galen — Augustinus von Galen, né le 14 décembre 1870 à Münster et mort le 2 septembre 1949 à Fribourg (Suisse), est un bénédictin, frère du bienheureux cardinal von Galen. Sommaire 1 Biographie 2 Source …   Wikipédia en Français

  • Von Galen — Wappen derer von Galen Galen ist der Name eines alten westfälischen Adelsgeschlechts. Die Herren von Galen gehören zum Uradel der Grafschaft Mark. Der Namen gebende Stammsitz der Familie ist Gahlen, heute ein Ortsteil der Gemeinde Schermbeck im… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Galen — Clemens August Kardinal Graf von Galen Clemens August Kardinal Graf von Galen (* 16. März 1878 in Dinklage[1] Oldenburger Münsterland als Clemens Augustinus Joseph Emmanuel Pius Antonius Hubertus Marie Graf von Galen; † 22. März 1946 in Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Kardinal von Galen — Clemens August Kardinal Graf von Galen Clemens August Kardinal Graf von Galen (* 16. März 1878 in Dinklage[1] Oldenburger Münsterland als Clemens Augustinus Joseph Emmanuel Pius Antonius Hubertus Marie Graf von Galen; † 22. März 1946 in Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Clemens August Graf von Galen — Clemens August Kardinal Graf von Galen Clemens August Kardinal Graf von Galen (* 16. März 1878 in Dinklage,[1] Oldenburger Münsterland; † 22. März 1946 in Münster, Westfalen; vollständiger Name Cleme …   Deutsch Wikipedia

  • Clemens August Kardinal von Galen — Clemens August Kardinal Graf von Galen Clemens August Kardinal Graf von Galen (* 16. März 1878 in Dinklage[1] Oldenburger Münsterland als Clemens Augustinus Joseph Emmanuel Pius Antonius Hubertus Marie Graf von Galen; † 22. März 1946 in Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Clemens August von Galen — Clemens August Kardinal Graf von Galen Clemens August Kardinal Graf von Galen (* 16. März 1878 in Dinklage[1] Oldenburger Münsterland als Clemens Augustinus Joseph Emmanuel Pius Antonius Hubertus Marie Graf von Galen; † 22. März 1946 in Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Heribert von Galen — Le comte Ferdinand Heribert von Galen, né le 31 août 1831 à Münster et mort le 5 janvier 1906 au château de Dinklage à Dinklage, est un homme politique de l Empire allemand, membre du parti Zentrum. Biographie Ferdinand… …   Wikipédia en Français

  • Galen — ist der Name folgender Personen: Galenos, (ca. 129–216), griechischer Arzt und Naturforscher Barry van Galen (* 1970), niederländischer Fußballspieler Philipp Galen (1813–1899), Pseudonym von Ernst Philipp Karl Lange, deutscher Schriftsteller und …   Deutsch Wikipedia

  • Augustinus (Vorname) — Der männliche Name Augustinus ist die latinisierte Form von Augustin und eine Variante von August. Bekannt wurde der Name durch die Heiligen Augustini, Augustinus von Hippo und Augustinus von Canterbury. weitere bekannte Namensträger sind:… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”