Augustus Maxwell

Augustus Emmett Maxwell (* 21. September 1820 in Elberton, Elbert County, Georgia; † 5. Mai 1903 in Chipley, Florida) war ein US-amerikanischer Politiker. Er vertrat als Abgeordneter den Bundesstaat Florida im US-Kongress und als Senator im Konföderiertenkongress.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Augustus Maxwell graduierte 1841 an der University of Virginia in Charlottesville, wo er seinen Bachelor of Laws machte. Danach wurde er 1843 in der Anwaltskammer von Alabama zugelassen. Nachdem er einige Zeit als Anwalt in Eutaw (Alabama) praktiziert hatte, zog er 1845 nach Tallahassee in Florida. Im selben Jahr wurde Florida ein US-Bundesstaat.

Politische Laufbahn

Maxwell war in den Jahren 1846 und 1847 Attorney General von Florida und 1847 Abgeordneter von Repräsentantenhaus von Florida. Ferner hatte er 1848 das Amt des Secretary of State von Florida inne. Zwischen 1849 und 1850 gehörte er dem Senat von Florida an. Als Demokrat vertrat Maxwell Florida als Nachfolger von Edward Carrington Cabell von 1853 bis 1857 im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten.

Nachdem sich Florida von den Vereinigten Staaten abgespalten hatte, um sich den Konföderierte Staaten von Amerika anzuschließen, sowie während des amerikanischen Bürgerkriegs, diente Maxwell im ersten und zweiten konföderierten Kongress. Maxwell und Jackson Morton waren die einzigen Personen, die zu ihren Lebzeiten Florida in beiden Häusern, dem US-Kongress und dem Konföderiertenkongress, vertreten haben.

Nach dem Krieg wurde Maxwell 1865 als Richter an den Supreme Court of Florida berufen, gab das Amt aber bereits ein Jahr später wieder auf. Er kehrte jedoch später wieder zurück und diente dort von 1887 bis 1891.

Augustus Maxwell verstarb am 5. Mai 1903 in Chipley. Er wurde in Pensacola beigesetzt.

Familie

Maxwells Enkel Emmett Wilson vertrat Florida ebenfalls im US-Repräsentantenhaus. Sein Schwiegervater Walker Anderson und sein Sohn Evelyn C. Maxwell dienten beide an Floridas Supreme Court.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustus Maxwell — Augustus Emmett Maxwell (September 21, 1820 May 5, 1903) was a United States Representative from Florida as well as a senator in the Confederate Congress representing Florida.Early lifeMaxwell was born in Elberton, Georgia. He graduated from the… …   Wikipedia

  • Augustus Emmett Maxwell — (* 21. September 1820 in Elberton, Georgia; † 5. Mai 1903 in Chipley, Florida) war ein US amerikanischer Politiker. Er vertrat als Abgeordneter den Bundesstaat Florida im US Kongress und als Senator im Konföderiertenkongress. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Maxwell — bezeichnet: Maxwell (Einheit), eine veraltete physikalische Einheit Maxwell Gleichungen, vier Gleichungen der Elektrodynamik Maxwell Modell, die Beschreibung viskoelastischer Materialien Maxwell Boltzmann Verteilung, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Maxwell (desambiguación) — Maxwell es un nombre común escocés o irlandés, que puede referirse a: Contenido 1 Personas 2 Personajes de ficción 3 Lugares 4 Otros Personas …   Wikipedia Español

  • Maxwell (surname) — This article is about the surname Maxwell. For other uses, see Maxwell. Maxwell is an Irish, Jewish, and Scottish surname. The Scottish name is a habitational name, derived from a location near Melrose, in Roxburghshire, Scotland. This name was… …   Wikipedia

  • Maxwell Evarts — Maxwell Evarts, (November 15, 1862 October 7, 1913), youngest of the twelve children of Hon. William Maxwell Evarts and Helen Minerva (Wardner) Evarts. He was fitted for college at St. Paul s School, Concord, New Hampshire. He graduated from Yale …   Wikipedia

  • Maxwell Livingston Smith — Max Romeo Pour les articles homonymes, voir Max et Romeo. Max Romeo …   Wikipédia en Français

  • Henry Augustus Rowland — Pour les articles homonymes, voir Rowland. Henry Augustus Rowland Henry Augustus Rowland (27 novembre 1848 16 avril 1901 …   Wikipédia en Français

  • Charles Augustus FitzRoy — Sir Charles FitzRoy KCH, KCB 11th Governor of Prince Edward Island In office 31 March 1837 – 2 November 1841 Monarch …   Wikipedia

  • Gilbert Maxwell Aronson — Gilbert M. Anderson als Bronco Billy Gilbert M. Anderson (eigentlich Gilbert Maxwell Aronson; * 21. März 1880 in Little Rock, Arkansas; † 20. Januar 1971 in Woodland Hills, Kalifornien) war ein US amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Produzent …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”