Augustus Raymond Margary

Augustus Raymond Margary (* 26. Mai 1846 in Belgaum, Ostindien; † 21. Februar 1875 in Manwein bzw. "Manwyne 满云"[1], in Yunnan, China) war ein britischer Reisender und Diplomat.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Er war Sohn eines Militärs und widmete sich dem Konsulatsdienst in China. Er erhielt 1874 den Auftrag, eine Expedition unter Oberst Horace Browne, welche von Birma her nach Yunnan vordringen sollte, als Dolmetscher zu begleiten. Von Shanghai legte er, was noch nie einem Europäer geglückt war, den Weg nach Birma über Land zurück, indem er meist auf Booten die Flüsse hinauffuhr und so die Provinzen Hunan, Guizhou und Yunnan passierte. Am 15. Januar 1875 traf er in Bhamo am Irrawaddy mit der Browneschen Expedition zusammen. Um ihr den Weg zu bahnen, ging er voran, wurde aber am 21. Febr. 1875 zu Manwein an der chinesischen Grenze[2] in Yunnan "verräterisch ermordet"[3] (Meyers Konversationslexikon, 4.A.) bzw. "bei einem Widerstand von Seiten der Einheimischen getötet"[4] (China Radio International), woraus ernstliche Differenzen zwischen England und China entstanden. Sie mündeten in den Vertrag von Yantai von 1876 (die Chefoo Convention), worin Großbritannien das Recht erhielt, Leute zur "Erkundung" von Handelsrouten nach Yunnan auszusenden, oder von China via Tibet nach Indien bzw. umgekehrt. Damit war für die Briten der Weg nach Yunnan und Tibet geöffnet.[4]

Sein Tagebuch erschien 1875 unter dem Titel: "Notes of a journey from Hankow to Ta-li-fu" in Shanghai.

Werke

Literatur

Einzelnachweise

  1. http://www.lib.cam.ac.uk/mulu/wadebio.html
  2. http://www.bloomsburyauctions.com/detail/526/115.0
  3. Margary, Augustus Raymond. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4. Auflage. Band 11, Bibliographisches Institut, Leipzig 1885–1892, ‎ S. 232.
  4. a b http://german.cri.cn/other/chinageschichte/95.htm

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Augustus Raymond Margary — (26 May 1846 – 21 February 1875) was a British diplomat and explorer. The murder of Margary and his entire staff, while surveying overland Asian trade routes, sparked the Margary Affair which led to the Chefoo Convention. Contents 1 Education and …   Wikipedia

  • Margary — Augustus Raymond Margary (* 26. Mai 1846 in Belgaum, Ostindien; † 21. Februar 1875 in Manwein bzw. Manwyne 满云 [1], in Yunnan, China) war ein britischer Reisender und Diplomat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Margary Affair — (Chinese: 马嘉理事件 or 滇案) is the name of a crisis in Sino British relations, which followed the murder of British official Augustus Raymond Margary in 1875. As part of efforts to explore overland trade routes between British India and China province …   Wikipedia

  • Margary — Margary, Augustus Raymond, engl. Reisender, geb. 26. Mai 1846 zu Belgaum in Ostindien (Bombay), gest. 21. Febr. 1875, widmete sich dem Konsulatsdienst in China und sollte 1874 eine Expedition unter Oberst Browne von Birma nach Yünnan als… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Liste der Biografien/Mara–Marh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Chefoo Convention — The Chefoo Convention (煙臺條約) was an unequal treaty between the Qing and British Empires, which was signed by Sir Thomas Wade and Li Hongzhang in Chefoo on 21 August 1876. The official reason for the treaty was to resolve the Margary Affair, but… …   Wikipedia

  • 出使大臣 — 官名。 清季派遣出使大臣, 始于同治六年(1867), 所派使臣系卸任美国驻华公使蒲安臣(Anson Burlingame, 1820-1870)。 名义为 办理各国中外交涉事务大臣 , 任务是访问英、 美、 法、 普、 俄等国, 并不专驻一地。 本国官吏出使外国的, 以郭嵩焘为最早, 光绪元年(1875), 因英驻华使馆翻译官马嘉理(Augustus Raymond Margary, 1846-1875)在滇被杀事, 遣使赴英陪罪, 郭嵩焘被派为出使英国钦差大臣, 署兵部侍郎,… …   Chinese Collegiate Historical dictionary of bureaucratic ranks

  • List of University College London people — This is a list of notable individuals associated with University College London, including graduates, former students, and academics.See also: * * . Faculty Arts and Humanities * Chimen Abramsky Emeritus Professor of Hebrew and Jewish Studies * A …   Wikipedia

  • Timeline of Chinese history — History of China ANCIENT …   Wikipedia

  • 1876 — Années : 1873 1874 1875  1876  1877 1878 1879 Décennies : 1840 1850 1860  1870  1880 1890 1900 Siècles : XVIIIe siècle  XIXe …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”