Aulonia (Bistum)

Aulonia (Vlora), im heutigen Albanien gelegen, ist ein römisch-katholisches Titularbistum. Die Diözese wurde im 5. Jahrhundert als Suffragan des Metropolitansitzes Dyrrhachium (heute Durrës) gegründet und dürfte im 6. Jahrhundert durch Überfälle schwer beschädigt und daher ins sicherere Landesinnere verlegt und als Bischofssitz aufgegeben worden sein.

Titularbischöfe

  • Gregorio Galindo (20. Februar 1726 Weihbischof in Saragossa - 11. April 1736 zum Bischof von Lleida ernannt)
  • Mariano José de Escalada Bustillo y Zeballos (2. Juli 1832 Weihbischof in Buenos Aires - 23. Juni 1854 zum Bischof, seit 5. März 1866 Erzbischof, von Buenos Aires ernannt)
  • Federico León Aneiros (Aneyros) (2. März 1870 Weihbischof in Buenos Aires - 25. Juli 1873 zum Erzbischof von Buenos Aires ernannt)
  • Santiago Luis Copello (8. November 1918 Weihbischof in La Plata - 20. September 1932 zum Erzbischof von Buenos Aires ernannt)
  • Jean Larrart, M.E.P. (11. Januar 1933 Koadjutor des Apostolischen Vikars von Kweyang [Guiyang] - 11. April 1946 zum Erzbischof von Kweyang [Guiyang] ernannt)
  • Manuel Martín del Campo Padilla (3. August 1946 Koadjutor von León [Mexiko] - 26. Dezember 1948 als Bischof von León nachgefolgt)
  • José de Jesús Martinez Vargas (13. Juli 1949 Weihbischof in Nueva Pamplona [Kolumbien], dann von Bogotá - 18. Dezember 1952 zum Bischof von Armenia [Kolumbien] ernannt)
  • Wilhelm Sedlmeier (7. Februar 1953 Weihbischof in Rottenburg - 24 Februar 1987 †)
  • Dr. Kurt Krenn (21. April 1987 - 11. Juli 1991 Weihbischof in Wien, danach zum Bischof von St. Pölten ernannt, am 7. Oktober 2004 resigniert)
  • Lawrence Harold Welsh (zuvor Bischof von Spokane, 5. November 1991 Weihbischof im Erzbistum Saint Paul and Minneapolis - 13. Januar 1999 †)
  • Michel Christian Cartatéguy, S.M.A. (18. Mai 1999 zum Weihbischof in Niamey ernannt - 25. Januar 2003 zum Bischof von Niamey ernannt)
  • Roger Paul Morin (11. Februar 2003 – 2. März 2009 Weihbischof in New Orleans)

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”