Aumale

Aumale ist Name mehrerer geografischer und politischer Objekte in verschiedenen Ländern :

  • Die Grafschaft und später das Herzogtum Aumale waren ein bedeutendes Lehen in der Normandie, dessen Zentrum die Stadt
  • Aumale in heutigen Département Seine-Maritime war.
  • Der Kanton Aumale ist ein Kanton im Arrondissement Dieppe
  • Aumale ist der Name, den der algerische Ort Sour El-Ghozlane in der Wilaya de Bouira während der Kolonialzeit hatte; dieser war das Verwaltungszentrum des
  • Départements Aumale, das von 1958 bis 1959 existierte.
  • Aumale ist schließlich eine Metrostation in Brüssel.

Der alte und heute in der englischen Sprache noch gebräuchliche Name für Aumale ist Albemarle, was vor allem im Adelstitel Earl of Albemarle deutlich wird.

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aumale — Saltar a navegación, búsqueda Aumale puede referirse a Aumale, comuna de Sena Marítimo (Francia). Aumale, estación del Metro de Bruselas. Aumale es el nombre colonial de Sour El Ghozlane (Argelia). Obtenido de Aumale Categoría:… …   Wikipedia Español

  • Aumale —   [o mal], französische Herrschaft in der Normandie, seit dem 11. Jahrhundert (?) Grafschaft, kam im 15. Jahrhundert an das Haus Lothringen, von da (seit 1547 Herzogtum) an den Seitenzweig Guise, im 17. Jahrhundert an die Häuser Savoyen Nemours… …   Universal-Lexikon

  • Aumale — (spr. omahl), franz. Grafen , seit 1547 Herzogstitel in der Familie Guise (s.d.), gelangte durch Heirat 1769 an das Haus Orléans und 1822 an den 4. Sohn des Königs Ludwig Philipp, Henri Eugène Philipp Louis d Orléans, geb. 16. Jan. 1822, seit… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aumale — (Omal), franz. Stadt im Depart. der untern Seine, 1900 E. A. gab einer Grafschaft, später einem Herzogthum den Namen, von denen mehrere lothring. Prinzen sich nannten; der letzte starb 1631 als Flüchtling zu Brüssel. – Heinrich Eugen Philipp… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aumale — (Henri Eugène Philippe d Orléans, duc d ) (1822 1897) général et historien franç., quatrième fils de Louis Philippe. En Algérie, il enleva la smala d Abd el Kader (1843) …   Encyclopédie Universelle

  • Aumale — Cet article possède un paronyme, voir : Omale. Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Aumale, un fief important de …   Wikipédia en Français

  • Aumale — For the Aumale meteorite of 1865, see Meteorite falls. For Aumale, Algeria, see Sour El Ghozlane. Aumale …   Wikipedia

  • Aumale — Original name in latin Aumale Name in other language Aumale, Omal, Омал State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 49.76985 latitude 1.75587 altitude 118 Population 2705 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Aumale (Sena Marítimo) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Aumale. Aumale …   Wikipedia Español

  • Aumale (Seine-Maritime) — Aumale …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”