Auravictrix (Asteroid)
Asteroid
(700) Auravictrix
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,2293 AE
Exzentrizität 0,1041
Perihel – Aphel 1,9973 – 2,4613 AE
Neigung der Bahnebene 6,786°
Siderische Umlaufzeit 3,329 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 19,95 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 15,4 km
Albedo 0,2455
Rotationsperiode 6,0 h
Absolute Helligkeit 10,878
Geschichte
Entdecker Joseph Helffrich
Datum der Entdeckung 5. Juni 1910
Andere Bezeichnung 1910 KE

(700) Auravictrix ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 5. Juni 1910 vom deutschen Astronomen Joseph Helffrich in Heidelberg entdeckt wurde.

Der Name steht für die lateinische Bezeichnung für „Sieg gegen den Wind“ und bezieht sich auf die ersten Flüge der Schütte-Lanz Luftschiffe im Jahre 1911.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (700) Auravictrix — Asteroid (700) Auravictrix Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Hauptgürtel Große Halbachse 2,23 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 700 Auravictrix — is an asteroid belonging to the Flora family in the Main Belt. Its diameter is about 15 km and it has an albedo of 0.246. [ [http://www.psi.edu/pds/resource/imps.html Asteroid Data Sets ] ] Its rotation period is 6.075 hours. [JPL Small Body]… …   Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 501–1000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden, Nummer 501 bis 1000 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die vor dem Namen in Klammern angegebenen Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 501–1000 — This is a list of the sources of minor planet names. Those meanings marked with an asterisk (*) are guesswork, and should be checked against Lutz D. Schmadel s Dictionary of Minor Planet Names or Paul Herget s The Names of the Minor Planets to… …   Wikipedia

  • Lanz — may refer to: Places * Lanz, Brandenburg, a municipality in Brandenburg, Germany * a village in the municipality Störnstein in Bavaria, Germany *the Lanz and Cox Islands Provincial Park in British Columbia, Canada. Persons *Ángel Castillo Lanz,… …   Wikipedia

  • Joseph Helffrich — (* 12. Januar 1890 in Mannheim; † 1971) war ein deutscher Astronom, der unter anderem folgende Asteroiden entdeckt hat: Galilea (entdeckt am 14. Februar 1910) Ernestina (entdeckt am 5. März 1910) Hela (entdeckt am 5. Juni 1910) Auravictrix… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”