Qobustan (Rayon)
Lage des Rayons Qobustan (rot) in Aserbaidschan

Der Rayon Qobustan ist ein aserbaidschanischer Verwaltungsbezirk mit dem Hauptort Mərəzə. Als Landschaftsbezeichnung umfasst Qobustan auch das südöstlich an den Bezirk grenzende Gebiet.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Rayon hat eine Fläche von 1.369,4 km². Die Region ist bergig, es gibt Vorkommen von Erdöl, Erdgas und Baustoffen. Im Rayon liegen mehrere Mineralquellen.[1]

Geschichte

1930 – 1943 und 1960 – 1990 war das Gebiet des Bezirks Qobustan Teil des Bezirks Şamaxı.

Bevölkerung

Der Bezirk hatte 2009 40.000 Einwohner.[2], die sich auf 35 Siedlungen verteilen.[1]

Wirtschaft

Die Region ist landwirtschaftlich geprägt. Es wird vor allem Getreide und Wein angebaut sowie Viehzucht betrieben.[1]

Sehenswürdigkeiten

Diri-Baba-Mausoleum

Bei Märäzä befindet sich das Mausoleum des sufististischen Mystikers Diri Baba („lebendiger Großvater“) aus dem Jahre 1402. Es gibt zudem noch mehrere weitere Mausoleen und Kultstätten des Islam und älterer Religionen.[1]

Weblinks

  • Literatur zum Schlagwort Qobustan (Rayon) im Katalog der DNB und in den Bibliotheksverbünden GBV und SWB

Einzelnachweise

  1. a b c d Azerbaijan Developement Gateway über den Rayon
  2. Aserbaidschanische Statistikbehörde

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Qobustan — (von aserbaidschanisch qobu, „Schlucht“ und stan, „Land“) steht für: Qobustan (Rayon), Verwaltungsbezirk in Aserbaidschan Qobustan (Stadt), Hauptort des Rayons Qobustan (bis 2008 Mərəzə) Qobustan (Siedlung), Siedlung auf dem Territorium der Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • Qobustan (town) — Qobustan Qobustan   City and municipality   …   Wikipedia

  • Qobustan — Saltar a navegación, búsqueda Localización de Qobustan resaltada con rojo en el mapa azerí. Qobustan (Azerí: Qobustan) es uno de los cincuenta y nueve rayones en los que subdivide políticamente la República de Azerbaiyán. La ciudad capital es la… …   Wikipedia Español

  • Qobustan — may refer to the locations of: Gobustan Rayon, Azerbaijan Qobustan, Absheron, Azerbaijan Qobustan, Baku, Azerbaijan Gobustan Rock Art Cultural Landscape, World Heritage Site by Qobustan, Baku The term may also refer to the Gobustan State Reserve …   Wikipedia

  • Dəvəçi (Rayon) — Lage Dəvəçis in Aserbaidschan Dəvəçi (auch Davachi) ist ein Rayon im Norden Aserbaidschans am Kaspischen Meer. Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Dəvəçi. Der Name bedeutet Kamelhändler auf Aserbaidschanisch. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Julfa (Rayon) — Lage des Rayons Culfa in Aserbaidschan Culfa ist ein Rayon in Aserbaidschan in der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Culfa. Inhaltsverzeichnis 1 Geografie …   Deutsch Wikipedia

  • Sadarak (Rayon) — Lage des Rayons Sədərək in Aserbaidschan Sədərək ist ein Rayon in Aserbaidschan in der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Heydərabad. Zum Bezirk gehört die Exklave Karki, die in Armenien liegt und seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Lənkəran (Rayon) — Lage Lənkərans in Aserbaidschan Lənkəran, auch Lenkoran, ist ein Rayon im Süden Aserbaidschans. Der Bezirk umschließt die Stadt Lənkəran, diese ist jedoch nicht Teil des Rayons. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Astara (Rayon) — Lage des Bezirks Astara in Aserbaidschan Astara ist ein Rayon in Aserbaidschan. Er grenzt im Süden und Westen an den Iran, im Osten an das Kaspische Meer. Die Hauptstadt ist Astara. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Göygöl (Rayon) — Lage des Rayons Göygöl in Aserbaidschan Göygöl ist ein Rayon im Westen Aserbaidschans. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Göygöl. Bis 2008 hieß der Rayon Xanlar Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”