Aurelio Juri

Aurelio Juri (* 27. Juli 1949 in Pula, Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein slowenischer Politiker.

Er lebt in Koper, wo er 1968 am italienischsprachigen Gymnasium das Abitur ablegte. 1972 bis 1990 arbeitete er als Journalist für das italienischsprachigen Rundfunk- und Fernsehprogramm in Koper.

1989/90 war er Mitglied des Zentralkomitees des slowenischen Landesverbandes des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens. 1994 bis 1997 war er Bürgermeister von Koper. In den Jahren 1996 bis 2008 war er Abgeordneter im slowenischen Parlament.

Als Nachrücker für Borut Pahor war er ab dem 7. November 2008 bis zum Ende der Legislaturperiode (2009) Mitglied des Europäischen Parlaments. Als Vertreter der Socialni demokrati gehörte er der Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Europas an. Er war Mitglied des Haushaltskontrollausschusses, des Ausschusses für konstitutionelle Fragen und der Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Kroatien. Dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten gehörte er als stellvertretendes Mitglied an.

Im Juni 2009 erklärte er seinen Parteiaustritt, den er mit der Haltung der Partei in den angespannten Beziehungen zum Nachbarland Kroatien begründete.[1]

Familie

Sein Bruder[2] Franco Juri sowie sein Sohn[3] Luka Juri sind Abgeordnete des slowenischen Parlaments.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://24ur.com/novice/slovenija/aurelio-juri-ni-vec-clan-sd.html
  2. http://www.mladina.si/tednik/200813/clanek/sve-profil--vanja_pirc/
  3. http://www.dnevnik.si/novice/kronika/1042269553

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Juri (Begriffsklärung) — Juri steht für: Juri, ein Vorname Juri, eine Insel der Kurilen, siehe Kurilen #Liste der zu den Kurilen gehörigen Inseln Juri ist der Familienname folgender Personen: Aurelio Juri (* 1949), slowenischer Politiker Franco Juri (* 1956),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ju — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Social Democrats (Slovenia) — Infobox State of former Yugoslavia Political Party party name = Socialni demokrati english name = Social Democrats country = Slovenia party bgcolor = black party wikicolourid = Republican leader = Borut Pahor foundation = 1993 ideology = Social… …   Wikipedia

  • Koper — For the film of the same name, see Koper (film). Koper Capodistria   City and Municipality   …   Wikipedia

  • Member of the European Parliament — Not to be confused with Parliamentary Assembly of the Council of Europe#Members. European Union This article is part of the series: Po …   Wikipedia

  • Daniel Cohn-Bendit — in March 2010 Co president of the European Greens–European Free Alliance group in the European Parliament …   Wikipedia

  • Jean-Luc Dehaene — Prime Minister of Belgium In office 7 March 1992 – 12 July 1999 Monarch Baudouin Albert II …   Wikipedia

  • Michel Rocard — Prime Minister of France In office 10 May 1988 – 15 May 1991 President François Mitterrand Precede …   Wikipedia

  • Nigel Farage — MEP Leader of the United Kingdom Independence Party Incumbent Assumed office …   Wikipedia

  • Caroline Lucas — MP Leader of the Green Party of England and Wales Incumbent Assumed …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”