Auressio
TI dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Tessin und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Isorno zu vermeiden.
Isorno
Wappen von Isorno
Basisdaten
Kanton: Tessin
Bezirk: Locarno
BFS-Nr.: 5137Vorlage:Infobox Ort in der Schweiz/Gemeinde
PLZ: 6661
Koordinaten: (694788 / 117245)46.1999968.666665678Koordinaten: 46° 12′ 0″ N, 8° 40′ 0″ O; CH1903: (694788 / 117245)
Höhe: 678 m ü. M.
Fläche: 17.1 km²
Einwohner: 346
(31. Dezember 2007)[1]
Website: www.ti.ch/can/comuni/pagine/presentazione.asp?ID_Comune=447&Comune=Isorno
Karte
Karte von Isorno

Isorno ist eine politische Gemeinde im Bezirk Locarno des Kantons Tessin in der Schweiz.

Isorno die bevölkerungsstärkste Gemeinde des Onsernonetals. Sie entstand 2001 aus dem Zusammenschluss der ehemaligen Gemeinden Auressio, Berzona und Loco.

Der Name ist abgeleitet vom gleichnamigen Fluss Isorno, der vom Valle Vigezzo kommend das ganze Onsernonetal durchfliesst.

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auressio — Localité suisse Une vue d ensemble de la localité serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton Tessin District Locarno …   Wikipédia en Français

  • Auressio — is a village and former municipality in the canton of Ticino, Switzerland.It was first recorded in year 1233 as Oraxio .The municipality had 240 inhabitants in 1795, which increased to 273 in 1808. It then declined to 198 in 1850, 164 in 1900, 76 …   Wikipedia

  • Aufgehobene politische Gemeinden der Schweiz — Die Grundeinheit der staatlichen Organisation der Schweiz sind die politischen Gemeinden. Durch Gemeindeteilungen und Gemeindevereinigungen sind seit der Gründung des Bundesstaates im Jahre 1848 viele dieser Gemeinden aufgehoben worden, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Isorno TI — TI ist das Kürzel für den Kanton Tessin in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Isornof zu vermeiden. Isorno …   Deutsch Wikipedia

  • Armand Schulthess — (* 19. Januar 1901 in Neuenburg; † 29. September 1972 in Auressio) war ein Schweizer Objekt und Textkünstler, der in seinem Lebenswerk einen Wald zu einer «Bibliothek des Wissens» umgestaltete. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Loco TI — TI dient als Kürzel für den Schweizer Kanton Tessin und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Isorno zu vermeiden. Isorno …   Deutsch Wikipedia

  • Isorno — Infobox Swiss town subject name = Isorno municipality name = Isorno municipality type = municipality imagepath coa = Isorno coat of arms.svg|pixel coa= languages = Italian canton = Ticino iso code region = CH TI district = Locarno lat d=46|lat… …   Wikipedia

  • Bezirk Locarno — Distretto di Locarno Basisdaten Kanton: Tessin Hauptort: Locarno BFS Nr.: 2104 Fläche: 551.4 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Distretto di Locarno — Basisdaten Kanton: Tessin Hauptort: Locarno BFS Nr.: 2104 Fläche: 551.4 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Isorno — Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton Tessin …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”