Auriparus flaviceps
Goldköpfchen
Goldköpfchen (Auriparus flaviceps)

Goldköpfchen (Auriparus flaviceps)

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Beutelmeisen (Remizidae)
Gattung: Auriparus
Art: Goldköpfchen
Wissenschaftlicher Name
Auriparus flaviceps
Sundevall, 1864

Das Goldköpfchen (Auriparus flaviceps) ist die einzige Beutelmeisen-Art in Amerika.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Das 10 cm lange Goldköpfchen ist ein kleiner Singvogel mit grauem Körper, gelbem Gesicht und rötlichen Schulterflecken und schwarzem spitzen Schnabel.

Vorkommen

Das Verbreitungsgebiet dieses Standvogels reicht vom Südwesten der USA bis nach Zentralmexiko. Das Goldköpfchen lebt in Wüstentälern und Dickichten, besonders im ausgedehnten Dorngestrüpp von Mesquitebäumen.

Verhalten

Außerhalb der Paarungszeit ist das Goldköpfen ein Einzelgänger. Es baut ganzjährig Nester, in denen es die Nächte verbringt. Während diese Nester im Winter wärmer ausgepolstert sind, bleiben sie im Sommer offener, damit die Luft zirkulieren kann. Zur Nahrung gehört neben Insekten, Samen und Beeren auch Nektar aus Blüten.

Fortpflanzung

Das kugelförmige Nest aus dornigen Zweigen mit Seiteneingang wird in geringer Höhe in Büschen oder tief in Bäumen gebaut. Das Männchen baut das Nest zuerst allein. Nach erfolgter Paarung beteiligt sich das Weibchen an der Fertigstellung des Nestes. Drei bis sechs Eier werden vom Weibchen allein zwei bis drei Wochen bebrütet. Wenn aber das Weibchen ein zweites Mal Eier legt, kümmert sich das Männchen um die erste Brut.

Literatur

  • Colin Harrison & Alan Greensmith: Vögel. Dorling Kindersley Limited, London 1993, 2000, ISBN 3-8310-0785-3
  • Bryan Richard: Vögel. Parragon , Bath, ISBN 1-40545-506-3

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auriparus flaviceps — Auripare verdin Auripare verdin …   Wikipédia en Français

  • Auriparus flaviceps — Verdin Ver din, n. [Cf. Sp. verdino bright green, F. verdin the yellow hammer.] (Zo[ o]l.) A small yellow headed bird ({Auriparus flaviceps}) of Lower California, allied to the titmice; called also {goldtit}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Auriparus flaviceps — amerikinė remeza statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Auriparus flaviceps angl. verdin vok. Goldköpfchen, n rus. американский ремез, m pranc. auripare verdin, m ryšiai: platesnis terminas – amerikinės remezos …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Auriparus flaviceps — noun very small yellow headed titmouse of western North America • Syn: ↑verdin • Hypernyms: ↑titmouse, ↑tit • Member Holonyms: ↑Auriparus, ↑genus Auriparus …   Useful english dictionary

  • Auriparus — Auripare verdin Auripare verdin …   Wikipédia en Français

  • Auriparus — noun a genus of Paridae • Syn: ↑genus Auriparus • Hypernyms: ↑bird genus • Member Holonyms: ↑Paridae, ↑family Paridae • Member Meronyms: ↑verdi …   Useful english dictionary

  • genus Auriparus — noun a genus of Paridae • Syn: ↑Auriparus • Hypernyms: ↑bird genus • Member Holonyms: ↑Paridae, ↑family Paridae • Member Meronyms: ↑verdin, ↑ …   Useful english dictionary

  • Auripare verdin — Auripare verdin …   Wikipédia en Français

  • Auripare — verdin Auripare verdin …   Wikipédia en Français

  • Goldköpfchen — (Auriparus flaviceps) Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) Un …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”