Aus dem Butzemannhaus

Aus dem Butzemannhaus war eine morgendliche Kindersendung auf Radio DDR 1, die von 8.40 bis 9.00 Uhr gesendet wurde.

Es wurden kindergerechte Themen behandelt. Zum Beispiel erzählte die Figur „Bauer Lindemann“ jeden Dienstag in Beiträgen vom Leben und Arbeiten in der Landwirtschaft. Mittwochs gab es eine Sendung für Geburtstagskinder. Weitere Figuren waren „Vater Star“, „Käpt'n Brise“ (Donnerstag) und „Kleiner Pfennig“ (Sonnabend; gesprochen von Waltraut Kramm). Am Sonntag wurde meistens ein Märchenhörspiel gesendet.

Buchausgaben

In den 1960er- und 1970er-Jahre erschienen drei Kinderbücher, die Geschichten und Lieder der Hörfunksendung enthielten.

  • Ernst Heinze, Horst Irrgang: Lieder aus dem Butzemannhaus. 2. Aufl. Leipzig: Hofmeister VEB, 1968. (1. Aufl. 1966)
  • Lieselotte Rümpler, Hannelore Flegel: Geschichten aus dem Butzemannhaus. 6. Aufl. Pößneck: Verlag für Lehrmittel, 1974. (1. Aufl. 1969)
  • Christel Wenzlaff, Rudolf Grapentin: Neues aus dem Butzemannhaus. 3. Aufl. Pößneck: Verlag für Lehrmittel, 1979. (1. Aufl. 1976)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Butzemannhaus — Aus dem Butzemannhaus war eine morgendliche Kindersendung auf Radio DDR 1, die von 8.40 bis 9.00 Uhr gesendet wurde. Es wurden kindergerechte Themen behandelt. Z.B. erzählte die Figur „Bauer Lindemann“ jeden Montag in Beiträgen vom Leben und… …   Deutsch Wikipedia

  • Waltraut Kramm — (* 14. Dezember 1931 in Berlin) ist eine deutsche Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 3 Literatur 4 Webli …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”