Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe

Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe (kurz „APO GOSt“) des Landes Nordrhein-Westfalen, (auch Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe genannt) ist die Rechtsverordnung, mit der der Unterricht in der Sekundarstufe II an den Gymnasien des Landes sowie die Abiturprüfung geregelt werden.

Sie ist gegliedert in den ersten Teil zum „Bildungsgang in der gymnasialen Oberstufe“ und den zweiten Teil „Ordnung der Abiturprüfung“.

Weblinks

Bitte beachte den Hinweis zu Rechtsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • APO GOSt — Die Ausbildungs und Prüfungsordnung für die gymnasiale Oberstufe (kurz „APO GOSt“) des Landes Nordrhein Westfalen, (auch Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe genannt) ist die Rechtsverordnung, mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Abitur — Abi (umgangssprachlich); Allgemeine Hochschulreife; Hochschulreife; Matura (österr.); Studienberechtigung; Maturitätsexamen (schweiz.); Abiturprüfung; Abschlussprüfung; Reifeprüfung * * * …   Universal-Lexikon

  • Abitur in NRW — Das Abitur in Nordrhein Westfalen wurde mit dem Abitur Jahrgang 2007 auf das Zentralabitur umgestellt. Zum Schuljahr 2006/2007 wurde das 12 Jahre System eingeführt, so dass es 2013 (Schuljahr 2012/2013) ein Doppelabitur geben wird, bei dem zwei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”