Ausbildungsgruppe

Eine Lerngruppe, auch Ausbildungsgruppe, ist ein Zusammenschluss von Lernenden, die einen Lerninhalt meist selbständig und kooperativ erarbeiten oder vertiefen. Im Lehrmodell des Didaktischen Achtecks befindet sich die Lerngruppe als eine von acht maßgeblich in der Unterrichtsvorbereitung zu berücksichtigende Größen auf der sogenannten "Personalachse" direkt gegenüber dem Ausbilder.

Inhaltsverzeichnis

Lerngruppe oder Arbeitsgruppe

Eine Lerngruppe unterscheidet sich von einer Arbeitsgruppe dadurch, dass bei einer Arbeitsgruppe die Erstellung eines Endproduktes oder die Arbeit daran als Ziel festgelegt ist, während bei der Lerngruppe der Lernerfolg des Einzelnen als Ziel der Gruppe angesehen wird, wobei die Entwicklung von Sozial-, Fach- und Methodenfähigkeit als Nebenziel der Gruppe bestimmt wird.

Anwendung

Lerngruppen werden heute in fast allen Bildungsprozessen eingesetzt: Schule, Berufsausbildung, Studium, Fort- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung, etc. Lerngruppen werden ergänzend zur Vertiefung des Stoffes eingesetzt, oft zwischen zwei Unterrichtseinheiten. In vielen Konzepten dienen sie der selbständigen Erarbeitung von Lerninhalten.

In modernen Konzepten ersetzen Lerngruppen den Unterricht ganz. Die Rolle der "Lehrer" ist dann die eines Lernbegleiters und Moderators. Die "Schüler" lernen eigenverantwortlich und kooperativ. Die Lerninhalte wählen sie entweder aus einem breiten Angebot oder bestimmen sie gänzlich selbst.

Erfolgskriterien

Kriterien für den Erfolg der Gruppenarbeit, beschreiben Johnson & Johnson (1990) zum Thema kooperatives Lernen (vgl. Wessner in Haake et al., 2004, S. 203-204):

Positive Abhängigkeit

Die Gruppenmitglieder sind voneinander in der Art abhängig, dass keiner von ihnen Erfolg haben kann, ohne dass die anderen dabei beteiligt oder erfolglos sind. Nur durch eine gute Kooperation werden die gewünschten Ergebnisse (gemeinsame Ziele) erfolgreich erzielt. Das gemeinsame Ziel ist die wesentlichste Abhängigkeit, welches die Motivation der Gruppenmitglieder steigert.

Individuelle Zurechenbarkeit

Jedes Gruppenmitglied ist verantwortlich für Aktivitäten in der Gruppe wie zum Beispiel die Erledigung der Aufgaben, Unterstützung der Aktivitäten der Anderen und insgesamt für die Erreichung des Endzieles. Die Leistungen einzelner Mitglieder sind sichtbar und in dem Endergebnis bewertet.

Fördernde Interaktion

Die Lernenden in einer Gruppe fördern sich zur Erreichung des Ziels, indem sie einander bei der Informationsbeschaffung, der Erledigung der Aufgaben, der Teilentscheidungen sowie Missverständnissen helfen.

Soziale Kompetenz

Die soziale Kompetenz der Gruppenmitglieder wird dadurch gefördert, dass die Lernenden sich in der Gruppe kennen lernen. Sie bilden ein Vertrauensverhältnis, welches die weitere Zusammenarbeit und Kommunikation in der Gruppe gewährleistet. Soziale Kompetenz ist gleichzeitig eine Grundvoraussetzung für den Erfolg einer Lerngruppe.

Reflexion der Gruppenarbeit

Nicht nur durch Feedbackmaßnahmen des Lehrers wird die Gruppenarbeit optimiert; die Gruppenmitglieder verbessern ihre Aktivitäten und Gruppenarbeit, indem sie regelmäßig ihrer Zusammenarbeit und die entsprechenden Rahmen für diese Kooperation thematisieren und bewerten.

Quellen:

  • Johnson, D.W & Johnson, R.T. (1990). Cooperative Learning and research. In S. Shlomo (Ed.) Cooperative learning theory and research. New York: Preager, pp. 23-37).
  • Wessner, M.: Lerngruppen (2004). In Jörg M. Haake, Gerhard Schwabe, Martin Wessner (Hrsg.): CSCL-Kompendium. Lehr- und Handbuch zum computerunterstützten kooperativen Lernen. München: Oldenbourg, ISBN 3-486-27436-8, S. 202-207.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Raumfahrer nach Auswahlgruppen — Die Liste der Raumfahrer nach Auswahlgruppen stellt die Reihenfolge der Auswahl der Raumfahrer chronologisch dar. Einige Raumfahrer arbeiteten in mehreren Programmen mit. Dies ist im Text erwähnt. 1958 1959 1960 1962 1963 1964 1965 1966 1967 1968 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der aktiven Verbände der Bundeswehr — Auflistung aller aktiven Verbände der Bundeswehr. Dies sind Regimenter, Geschwader, Bataillone und Gruppen sowie gleichgestellte Verbände wie Schulen und Ausbildungseinrichtungen. Die Liste ist gegliedert nach Teilstreitkräften und… …   Deutsch Wikipedia

  • Glossary of German military terms — This is a list of words, terms, concepts, and slogans that were have been or are used by the German military. Ranks and translations of nicknames for vehicles are included. Also included are some general terms from the German language found… …   Wikipedia

  • SS-Standarte Kurt Eggers — SS Kriegsberichter Kompanie SS Kriegsberichter Abteilung SS Standarte Kurt Eggers The SS Standarte Kurt Eggers was a German Waffen SS war correspondent formation which reported on the actions of all Waffen SS combat formations, seeing action in… …   Wikipedia

  • 17º Stormo Incursori — (dt. 17. Spezialkräftegeschwader) ist die Bezeichnung einer Spezialeinheit der italienischen Luftwaffe (Aeronautica Militare). Sie ist in Furbara (Cerveteri) bei Rom stationiert und untersteht der 1ª Brigata Aerea. Darüber hinaus ist sie in das… …   Deutsch Wikipedia

  • Air Base Geilenkirchen — NATO Flugplatz Geilenkirchen …   Deutsch Wikipedia

  • August Eberhard Rudolf Schumann — (* 6. September 1895 in Dresden; † 4. März 1966 in Friedberg (Hessen)) war ein Volksschullehrer, Naturkundler und Heimatforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bagian — James Bagian Land (Behörde): USA (NASA) Datum der Auswahl: 19. Mai 1980 (9. NASA Gruppe) Anzahl der Raumflüge: 2 Start erster Raumflug …   Deutsch Wikipedia

  • Berufsbildungswerk Waldwinkel — Logo des Berufsbildungswerks Waldwinkel in Aschau Das Berufsbildungswerk Waldwinkel in Aschau am Inn ist eine Einrichtung der Deutschen Provinz der Salesianer Don Boscos und fördert behinderte Jugendliche in ihrer Ausbildung. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • COMSUBIN — Wappen des Comando Subacquei ed Incursor Das Comando Subacquei ed Incursori (COMSUBIN) (auch Raggruppamento Subacquei ed Incursori Teseo Tesei ) ist eine Spezialeinheit der italienischen Marine. Sie besteht aus Tauchern und Kommandotruppen.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”