Ausbluten (Textilverarbeitung)

Ausbluten ist ein Fachbegriff der Textilverarbeitung.

Bei Überschreiten der Farbsättigungsgrenze (Affinität) eines Textils in der Färberei kommt es beim späteren Waschen des Textils zum Ausbluten. Dabei wird der überschüssige Farbstoff an das umgebende Wasser abgegeben.

Die Ursache kann auch eine unsachgemäße Wäschebehandlung etwa durch zu heißes Waschen sein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausbluten — steht für: Ausbluten (Lebensmittelherstellung), das Entfernen des Blutes aus dem Schlachttier (siehe auch Schächten nach jüdischem oder islamischen Ritus) Farb(aus)bluten im Speziellen steht für: Ausbluten (Lack), ein Fehlerbild bei Lacken… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”